Search Results

Search results 1-16 of 16.

  • Hallo, Ich habe eine Problem mit meinem Automatischen Herunterfahren. Ich habe Die Option Von Herunterfahren in Unterbrechen umgestellt so das ich ihn mit WOL Wecken kann. Das ganz hat auch Super geklappt. aber wie gesagt nur einmal. Jetzt geht er nicht mehr in die Unterbrechung rein. Wenn ich ihn durch das webinterface in den bereitschaftsmodus schicken möchte kommt dieser Fehler Quote: “Fehler #7003: exception 'OMVException' with message 'Failed to read from socket: Interrupted system call' in…

  • OS von SD auf USB

    Vittel - - My NAS Build

    Post

    Quote from Wolf2000: “Was ich nicht verstehe das man überhaupt einen Stick nimmt, besser wehre es mit einer SSD , wenn USB 2.0 ist geht das grotten langsam? Gesendet von meinem GT-I9195 mit Tapatalk[/quote Der USB Stick ist quasi eine kleine SSD und hat USB3 ich kann dir heute Abend die Geschwindigkeit sagen. Hmm ja die Anleitung hätte ich hätte ich gestern abend finden müssen :D”

  • OS von SD auf USB

    Vittel - - My NAS Build

    Post

    Das Dateisystem war ganz schnell wieder da Ja das Plugin ist wirklich keine schlechte Idee. Auch wenn der Stick es angeblich lange aushält. Gesendet von meinem E6653 mit Tapatalk

  • OS von SD auf USB

    Vittel - - My NAS Build

    Post

    SUUUUUUPER Es läuft Vielen Dank jetzt nur noch das Raid einbinden und alles sollte wieder so sein wie es mal war

  • OS von SD auf USB

    Vittel - - My NAS Build

    Post

    @bomb achso okay dann kann das ja so bleiben. @omavoss ab wann aknn man dann den den USB Stick abziehen?

  • OS von SD auf USB

    Vittel - - My NAS Build

    Post

    Ja also ich habe da eben gerade was entdeckt. ich habe die amd64.iso erwischt. Der HP server ist aber ein Intel server dafür gibt es ja die I386.Iso In 30 min kann ich dir sagen ob es daran lag

  • OS von SD auf USB

    Vittel - - My NAS Build

    Post

    ja das habe ich gelesen. was mich jetzt alledings Fuchst wie sau ist das eine neuinstalation nicht Funktioniren will

  • HP Proliant ML 10 Gen9

    Vittel - - My NAS Build

    Post

    hey, not all USB port´s are boot support. you have to use the two front USB ports Bios set to external usb/devices? gruß Vittel

  • OS von SD auf USB

    Vittel - - My NAS Build

    Post

    Wie hast du es denn Installiert ? Bootbarer USB Stick-> Botten dann den MLC stick rein da drauf Installieren mehr kann man ja nicht einstellen (auser die Netzwerk und admin Passwort) Das ich nach einem Bootloader Gefragt worden bin habe ich aber erster in der aktuellen Version gehabt. Oder ich habe es vergessen

  • OS von SD auf USB

    Vittel - - My NAS Build

    Post

    ja der MLC Stick ist extra für solche Anwendungen ausgelegt. nur es funktionirt irgedn wie nicht so wie es soll. und die 8GB sollten ja locker reichen

  • OS von SD auf USB

    Vittel - - My NAS Build

    Post

    Also ich habe jetz mal gedacht ich Probiere mal eine Neue Instalation aus da ich die SD Card ja als Back up habe. Neue Version Runtergeladen einen USB Stick erstellt und los gehts ....dachte ich. Instalieren lässt es sich aber bei der Installation des Bootloades Grub kommt ein Schwerer Fehler. Der andere Bootloader Lilio ging aber nach dem Reboot bleibt er irgend wann im Boot screen hängen Gibt es da generell ein Unterschied ob man OMV auf einemUSB, SD oder HDD/SSD instaliert? @bOmb also wenn da…

  • OS von SD auf USB

    Vittel - - My NAS Build

    Post

    Hmm okay ja das ist das kleinste übel. Die Verteilung der Rechte wird die auch im Raid gespeichert? Also muss ich dann alles 1 zu 1 einstellen oder kann ich dann alles von vorne machen so wie ich lustig bin? Gesendet von meinem E6653 mit Tapatalk

  • OS von SD auf USB

    Vittel - - My NAS Build

    Post

    Juhu als es lag am Adapter jetzt wird die SD Card erkannt. Wenn ich sie ber mit Disk32imager lesen möchte kommt die Meldung "Disk is not large enough for the specified image" Gibt es noch eine andere möglichkheit dies zu klonene? Was für nachteile hätte ich denn wenn ich OMV einfach neu Installiere? Editt// mit HD Klone 6 konnte ich die SD Klonen sogar von 60GB auf 7.8 GB (USB)runter. Natürlich wollte er nciht von diesem USB stick booten. Ich glauibe mir bleibt doch nur der Weg zum Neuinstallier…

  • OS von SD auf USB

    Vittel - - My NAS Build

    Post

    Nein ich bekomme die auch nicht angezeigt crying.png an zwei verschiedenen PC´s Könnte jetz aber auch sein das der Micro SD aud SD adapter ein macken hat. Es gibt in den OMV Extras Eine erweiterung die heist sicherung dort ist eine version von Cloneziller damit sollte es glaube ich gehen. Das werde ich bei gelegenheit mal ausprobieren.

  • OS von SD auf USB

    Vittel - - My NAS Build

    Post

    Also die SD karte wird von einem Windows rechner leider nicht erkannt. Wenn man in OMV ein Back up auf den USB Stick macht würde das Funktioniren ?

  • OS von SD auf USB

    Vittel - - My NAS Build

    Post

    Hallo, Ich habe mir seit eineriger zeit einen HP Microserver nur leider habe ich diesen auf eine micro SD-Card installiert. Das das ein großer fehler war merke ich jetzt fast jede Woche. z.b. er kann nicht mehr Booten SD raus rein IO. Ich habe mir Darauf hin einene USB Stick von MX-ES besorgt. Jetzt zu meiner Frage Gibt es ein Programm wo ich an meinem Windows Recher die SD karte auf den USB Stick Klonen so das ich ihn einfach einstecken kann und los gehts ? oder bin ich dann Gezwunge OMV erneut…