2x ASRock N3700-ITX NAS System

    • 2x ASRock N3700-ITX NAS System

      Hi bin neu hier und habe mir mit einem Freund Zwei NAS System zusammen gebaut. Die Will ich hier einmal vorstellen und auch gleich ein mal Zwei Probleme versuchen zu klären.

      Also Beide Systeme Haben
      • ASRock N3700-ITX Bord
      • 8GB Crucial DDR3 1600
      • 300 Watt LC-Power Pro Line LC7300 80+ Silber
      • 16 GB SanDisk Cruzer Fit Ultra schwarz USB 3.0
      ​Mein NAS hat als Gehäuse das ​Inter-Tech SY-800 Mini-ITX und eine 3 TB Platte von Seagate.
      Das Andere System hat Cooltek Coolcube Maxi ITX und eine 5000GB WD Red WD50EFRX Intellipower 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s

      OMV lauft über den 16 GB USB 3.0 stick was auch gut geht.

      Da gehen aber leider die Probleme los wieder da ich noch einen Steam Server über OMV laufen lassen wollte habe ich Aus versehen die Server Daten (25GB) auf den USB stick (16GB) installiert. Jetzt habe ich das Problem das ich die Daten nicht löschen kann.
      Ich habe es über PuTTY versucht da will er zum löschen ein Steam Passwort aber alles was es sein könnte ist falsch.

      Source Code

      1. root@NAS-OMV:/home# ls -la
      2. insgesamt 16
      3. drwxr-xr-x 4 root root 4096 Sep 9 20:51 .
      4. drwxr-xr-x 25 root root 4096 Sep 9 20:50 ..
      5. drwxr-xr-x 2 jdownloader users 4096 Sep 8 21:26 jdownloader
      6. drwxr-xr-x 2 steam steam 4096 Sep 9 22:55 steam
      7. root@NAS-OMV:/home# rm -r /steam
      8. rm: Entfernen von „/steam“ nicht möglich: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden

      aber laut ls -la ist der Ordner da und dort sind zurzeit ca 11GB drin die ich gerne auf die HDD Hätte.

      bei dem Zweiten NAS habe ich das Probelm wenn ich omv-extplorer 1.1 instalieren will bekomme ich immer diese Fehler Meldung

      Source Code

      1. ​>>> *************** Error ***************
      2. Failed to execute command 'export LANG=C; export DEBIAN_FRONTEND=noninteractive; apt-get --yes --force-yes --fix-missing --allow-unauthenticated --reinstall install openmediavault-extplorer 2>&1': E: dpkg was interrupted, you must manually run 'dpkg --configure -a' to correct the problem.
      3. <<< *************************************


      Ich glaube das liegt an der HDD da ich am Anfang auch nicht die OMV-Extras hochladen konnte. Da hab ich einfach mal die HDD abgeklemmt und dann konnte ich die omv-extras hochladen und Installieren.

      Ich hoffe mir kann jemand Helfen die Probleme zu lösen.

      Hier noch ein Paar Bilder zum Schluss

      [IMG:https://picload.org/infonail/praowwc/img_20150908_130116.jpg][IMG:https://picload.org/infonail/praowwp/img_20150908_133030.jpg][IMG:https://picload.org/infonail/praowwd/img_20150908_135024.jpg][IMG:https://picload.org/infonail/praowwo/img_20150908_135212.jpg]

      [IMG:https://picload.org/infonail/pralggg/img_20150908_140807.jpg][IMG:https://picload.org/infonail/pralggd/img_20150908_142659.jpg][IMG:https://picload.org/infonail/pralggo/img_20150908_143029.jpg][IMG:https://picload.org/infonail/pralggc/img_20150908_143418.jpg]
    • Hallo,

      zu 1:
      Falls es kein Tippfehler ist: du versuchst den Ordner an der falschen Stelle zu löschen. Wenn du schon in home bist:

      Source Code

      1. rm -r steam

      mit

      Source Code

      1. rm -r /steam

      versuchst du den Ordner im root Verzeichnis / zu löschen.

      zu 2:
      Hast du den schon ausprobiert was passiert wenn du

      Source Code

      1. dpkg --configure -a

      eingibst, wie in der Fehlermeldung empfohlen?

      Lieben Gruß


      mit
    • Ihr solltet euch beide das Flash Memory Plugin installieren da sonst OMV euren USB-Stick langfristig unbrauchbar macht.

      Du probierst hier den Ordner "Steam" im Root Verzeichinis zu löschen das kann nicht klappen

      Source Code

      1. oot@NAS-OMV:/home# ls -la
      2. insgesamt 16
      3. drwxr-xr-x 4 root root 4096 Sep 9 20:51 .
      4. drwxr-xr-x 25 root root 4096 Sep 9 20:50 ..
      5. drwxr-xr-x 2 jdownloader users 4096 Sep 8 21:26 jdownloader
      6. drwxr-xr-x 2 steam steam 4096 Sep 9 22:55 steam
      7. root@NAS-OMV:/home# rm -r /steam
      8. rm: Entfernen von „/steam“ nicht möglich: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden



      Source Code

      1. Variante 1:
      2. root@NAS-OMV:/home# rm -rf steam
      3. Variante 2:
      4. rm -rf steam /home/steam

      NAS: Fractal Design Define R4 | Intel Xeon E3-1265L-v3 | Kernel: 4.18 | ASRock Rack E3C224-4L | 32GB ECC RAM | System: Crucial M500(250GB) | LSI 9260-8i - RAID0: 2x Samsung 850 EVO (250GB) + 2x Intel SSD (230G) | LSI 9270-8i - 6x WD Red 6 TB RAID5