Laufwerk Status Fehlend/nicht vorhanden

    • OMV 2.x

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Laufwerk Status Fehlend/nicht vorhanden

      Hallo Leute

      Ich habe folgenden Problem:

      Ich wollte mein zweites Laufwerk (USB Stick) von meinem OMV NAS entfernen (war nur testweise angeschlossen) und habe darum alle Berechtigungen, Freigaben und Ordner entfernt, und dann das NAS heruntergefahren und dann den Stick abgezogen

      Dann habe ich das NAS wieder ganz normal gestartet und wollte dann auf die Festplatte zugreifen, Windows meinte dann "Auf \\192.168... kann nicht zugegriffen werden", woraufhin ich wieder in die WebUI geschaut habe

      Dort stand dann bei Dateisysteme überall N/V und der Status "Fehlend", also beide Datenträger (USB Stick und NAS HDD)



      Also hab ich den USB Stick wieder angeschlossen und das NAS neugestartet, nun sind unter dem Reiter "Reale Festplatten" beide wieder aufgeführt, aber bei Dateisysteme hat sich nichts geändert (Fehlend; N/V)

      Das einzigste was ich jetzt machen könnte um wieder auf meine NAS Platte zuzugreifen wäre dass ich auf ihr ein neues Dateisystem erstelle, aber dann würden alle Daten gelöscht werden, was nicht erwünscht ist

      Gibt es vielleicht eine Möglichkeit dem Dateisystem wieder die dazugehörige Festplatte zuzuweisen? Ansonsten muss ich wie gesagt ein neues Dateisystem anlegen und alle Daten von meider Backup Festplatte wieder aufspielen (sind halt 568GB / ~130.000 Dateien)

      MfG, Alchemist
    • hi
      Schau mal unter
      nano /etc/fstab
      nano /etc/openmediavault/config.xml mache eine Kopie config .XML.bak
      Dort kann man sie löschen
      forum-bpi.de Visit on and help us, The Germany Forum :thumbsup:
      github.com/Wolf2000Pi
      Banana Pi /Armbian 3.4.109 / Openmediavault 2.x
      Banana Pi /Armbian 4.11.5-sunxi / Openmediavault 3.0.xx (Test)
      Dell Inspiron One 2205 | Openmediavault 3.0.xx / Kernel 4.7 (Test)
    • Dem Screenshot zufolge existieren noch Shared Folder die auf diesen Laufwerken liegen (siehe Spalte 'Referenziert'). Du musst die Shared Folder zuerst löschen, danach kannst Du die Dateisysteme anwählen und ebenfalls löschen.
      Absolutely no support through PM!

      I must not fear.
      Fear is the mind-killer.
      Fear is the little-death that brings total obliteration.
      I will face my fear.
      I will permit it to pass over me and through me.
      And when it has gone past I will turn the inner eye to see its path.
      Where the fear has gone there will be nothing.
      Only I will remain.

      Litany against fear by Bene Gesserit
    • votdev wrote:

      Dem Screenshot zufolge existieren noch Shared Folder die auf diesen Laufwerken liegen (siehe Spalte 'Referenziert'). Du musst die Shared Folder zuerst löschen, danach kannst Du die Dateisysteme anwählen und ebenfalls löschen.


      Okey, hat funktioniert, jetzt muss ich nur noch die Daten wieder drauf spielen und dann sollte wieder alles funzen :D

      Hat vielleicht noch jemand einen Tip wie ich den USB Stick entfernen kann ohne dass ich wieder alles kaputt mache?

      MfG
    • USB Devices werden zwar unterstützt, aber nicht um ständig angeschlossen und entfernt zu werden. Um Daten auszutauschen ist eher das USBBackup Plugin gedacht.
      Absolutely no support through PM!

      I must not fear.
      Fear is the mind-killer.
      Fear is the little-death that brings total obliteration.
      I will face my fear.
      I will permit it to pass over me and through me.
      And when it has gone past I will turn the inner eye to see its path.
      Where the fear has gone there will be nothing.
      Only I will remain.

      Litany against fear by Bene Gesserit