_check_processes(): Found active process in.tftpd verhindert AutoShutdown

    • OMV 3.x
    • _check_processes(): Found active process in.tftpd verhindert AutoShutdown

      Hallo,

      in der aktuellen Beta 3.0.32 (Erasmus) möchte ich gerne das Automatische Herunterfahren nutzen - meine Einstellungen, die ich benötige funktionieren auch soweit...ausser das der in.tftpd Dienst das Herunterfahren verhindert

      /var/log/autoshutdown.log

      ' _check_processes(): Found active process in.tftpd'
      'Found 1 active processes in in.tftpd'


      Den TFTP Service auf Port 69 habe ich über die Weboberfläche nicht aktiviert, da ich diesen auch nicht benötige - wenn ich den Dienst abfrage "service tftp-hpa status" erhalte ich folgendes:


      ● tftpd-hpa.service - LSB: HPA's tftp server
      Loaded: loaded (/etc/init.d/tftpd-hpa)
      Active: active (running) since Di 2016-08-23 21:32:13 CEST; 3s ago
      Process: 21972 ExecStart=/etc/init.d/tftpd-hpa start (code=exited, status=0/SUCCESS)
      CGroup: /system.slice/tftpd-hpa.service
      └─21978 /usr/sbin/in.tftpd --listen --user tftp --address 0.0.0.0:69 --secure /srv/tftp

      Aug 23 21:32:13 open tftpd-hpa[21972]: Starting HPA's tftpd: in.tftpd.


      Nach dem Aufruf von "service tftpd-hpa stop" und dem nächsten Überprüfungs-Cycle des Autoshutdowns funktioniert dann auch endlich der Shutdown.

      Nun meine Frage - muss ich im Autoshutdown noch irgendwelche Einstellungen machen oder kann ich eventuell den Dienst schon beim Serverstart deaktivieren?

      Gruß,
      Fridel
    • Ruschi wrote:

      Probier mal die Zusatzoptionen in Autoshutdown

      No Stand-by via Autoshutdown

      Darf ich fragen auf welcher hardware? Ich habe das Problem dass men Server gar nicht in den Standby geht.
      Oh danke - das mit dem TEMPPROCNAMES="-" teste ich mal - EDIT: hat funktioniert! DANKE

      Die Hardware ist ganz lapidar - ein einfaches Asrock H81M-VG4 - kann mit einer G3220T CPU bis C6 State, 4 GB RAM und einem alten SAS Controller (PCI) mit 1068er Chipset und nem 80 Plus Bronze Netzteil.

      Es funktionieren pm-suspend-hybrid und pm-suspend und der normale shutdown.


      Ich nutze eigentlich nur suspend-hybrid - nach einem WOL dauert es ca. 3 sek bis ich wieder auf die SAS Platten zugreifen kann - für eine NAS, die ich "nur" brauche, wenn ich auch zuhause bin völlig ausreichend - Stromverbrauch liegt allerdings bei rund 30 Watt, wenn "nix" zu tun ist und ca. 8 Watt mehr wenn die Platten arbeiten. Ich würde mit SATA Platten und OHNE SAS Controller ca. 10 Watt einsparen, aber bei ca. 5 Stunden/Tag ist das zu verschmerzen.


      Gruß,

      Fridel

      The post was edited 1 time, last by Fridel ().

    • Users Online 1

      1 Guest