AutoShutDown Fragen und Lösungen!

    • OMV 2.x

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • AutoShutDown Fragen und Lösungen!

      Hey Leute,

      ich habe seit ein paar Tagen mein "eigenes" NAS System am laufen. Zunächst zur Hardware:

      Intel G1820
      8GB DDR3
      240GB Samsung 840 Evo
      2x3TB WD Red
      etc. pp

      Jetzt die Frage, wer von euch hat schon mehr Erfahrungen mit dem "AutoShutDown"?

      Also was ich eigentlich möchte, ist möglichst Strom zu sparen, wenn der NAS nicht gebraucht wird. Ich möchte aber auch, das dieser von selbst anspringt, wenn ich ihn brauche und auf seine Daten zugreifen möchte.
      Aus dem Grund habe ich mir das Tool AutoShutDown installiert und folgendes eingestellt:


      [IMG:https://picload.org/image/radllddp/desktopopenmediavault1.jpg]



      Für die IP-Adressen Bereiche habe ich meinen Laptop, Desktop PC und Ipad. Leider musste ich den FireTV rausnehmen, weil dieser anscheinend ununterbrochen als "active-host" erkannt wird.
      1. Frage: Gibt es da ne Option, die den FireTV schlafen legt, wenn er im Standby ist?

      Die ULDL Rate habe ich auf 1024 kbit gesetzt, damit sie nicht bei jeden Netzwerkscannen sofort aufwacht.
      Leider ist nun das Problem, wenn ich morgens den PC anmache ist der NAS schön im Standby, ist an sich auch super. Problem ist nur, dass ich diesen nur "aufwecken" kann, wenn ich ihn manuell anschalte.
      Ich habe schon ein bisschen gegoogelt und anscheinend hängt dies mit sogenannten "magic packets" zusammen.
      2. Frage: Gibt es da ne andere Möglichkeit, oder wie macht ihr das?

      Danke für eure Hilfe!
      G1820
      8GB DDR3
      2x3TB WD Red
      240GB Samsung EVO