Raid5 erstellen dauert 60.000 min - was tun?

    • OMV 2.x
    • Raid5 erstellen dauert 60.000 min - was tun?

      Hallo.
      Ich will mir derzeit ein NAS mit OMV erstellen, diesmal mit einem Raid5 aus momentan 4 * 2TB, später soll noch 1 * 2TB dazu kommen plus 1 Hot Spare, das aktuelle Board hat aber bloß 4x SATA.

      Nun zum eigentlichen Problem:
      Die Einrichtung funktionierte soweit ohne größere Probleme, aber die Erstellung des Raid dauert 60.000 Minuten bei ~ 1000 K/s, was eindeutig zu lange ist.

      Ich habe auf einer Seite "5 Tipps zum schnelleren resync" gesehen und ein bisschen was davon angewandt, was erst mal eine Beschleunigung brachte, aber auf Dauer auch nichts nennenswertes.

      Hat jemand von euch einen Tipp für mich, was ich machen kann, um das endlich zu nutzen?
      Mein anderer Speicher wird langsam knapp, sodass ich das wirklich dringend brauche. ||
    • Hab das jetzt alles noch mal neu aufgesetzt, weil ich dachte, ich hätte irgendwas falsch gemacht.

      Ausgabe von

      Source Code

      1. cat /proc/mdstat
      ist:

      Personalities: [raid6] [raid5] [raid4]
      md0: active raid5 sde3 sdd2 sdc1 sdb0
      5860148736 blocks super 1.2 level 5, 512k chunk, algorithm 2 [4/4] [UUUU]
      [>...........................] resync 0.7% (14659632/1953382912) finish=572.7 min
      speed=56408K/sec

      ---> nach zweiter Abfrage auf 998K/sec runter



      Board: Gigabyte G43 (weiß ich nicht genau weil ich es auf dem Board nicht finde)
      CPU:Intel Core 2 Quad Q8400
      OMV: 2.2.13 Stone Burner
      HDDs: 1x 80GB SATA Western Digital
      4x 2TB Seagate
      RAM: 2x2GB Kingston DDR3-1333

      Die ersten 0,5% laufen da innerhalb weniger Sekunden durch, danach geht die Rate so nach unten, dass es zwischen 100 und 1200 K/s liegt, aber eher näher an der 100 K/s.
    • Also, da ich mit Putty die Ausgabe nicht kopieren kann, hab ich noch mal Screenshots gemacht.

      [IMG:http://www.fotos-hochladen.net/uploads/01jku3qih1nt.jpg]

      [IMG:http://www.fotos-hochladen.net/uploads/02ltaskx5h8n.jpg]

      [IMG:http://www.fotos-hochladen.net/uploads/0331cgfnz7do.jpg]

      [IMG:http://www.fotos-hochladen.net/uploads/04qap6r8wbh2.jpg]




      Ich hoffe, das sind jetzt auch alle 4 verschiedenen Screenshots.
    • So, ich habe jetzt zuerst ein Kabel getauscht, nach wie vor Fehler.
      Hab die Platte getauscht, schon läuft es mit 70.000 K/s, zumindest bis jetzt.
      Ich warte mal ab, bis es über 2% steht, denn bis dahin kam ich in den letzten 3 Tagen und poste dann noch mal ein Update dazu.

      Die womöglich fehlerhafte Platte kommt zur Sicherheit einmal in den Windows-PC, um zu gucken, ob ich die als normale Desktop HDD nutzen kann oder nicht.
    • Neuer Tag, neues Problem.

      Jetzt läuft alles zwar entsprechend fix, allerdings bricht irgendwann alles zusammen.
      Die Mühle ist per SSH nicht mehr erreichbar, ein Neustart nur manuell möglich, dann ist aber "resync=pending" angesagt, ohne, dass was passiert.

      Ich verzweifle langsam.


      EDIT:
      Nachdem ich die Kiste neu starten musste, ist mir aufgefallen, dass eine Platte (sde) rausgeworfen worden ist. Ich glaube, ich lasse das erst mal sein oder setze auf Raid1 / 10 in der Hoffnung, dass das alles geht.

      The post was edited 1 time, last by c2ho ().