kein neues RAID möglich, nachdem altes RAID gelöscht wurde

    • Resolved
    • OMV 3.x (stable)
    • kein neues RAID möglich, nachdem altes RAID gelöscht wurde

      Hallo, muss leider in deutsch schreiben.

      Ich kann leider kein neues raid mehr anlegen. Bzw. den Erstellungsprozess kann ich starten, wenn ich dann auf Dateisysteme klicke, kommt ein Fehlerdialog. Die Meldungen dazu stehen unten.
      Das Problem entstand, nachdem ich das alte raid Dateisystem (f22bf...) formatiert und danach die alte Raidkonfiguration aufgelöst habe. Ich wollte einen neuen Raidverbund erstellen, doch das schlägt jetzt leider fehl.

      Wie kann ich die 'f22bf....' Informationen aus meiner OMV Konfig löschen?

      Vielen Dank im voraus
      Gruß
      Schnuddel

      Page
      of 0
      Keine Einträge zum Anzeigen
      Failed to execute command 'export PATH=/bin:/sbin:/usr/bin:/usr/sbin:/usr/local/bin:/usr/local/sbin; export LANG=C; findfs UUID='f22fb788-8217-4f3b-afc8-35d305ecc0cf' 2>&1' with exit code '1': findfs: unable to resolve 'UUID=f22fb788-8217-4f3b-afc8-35d305ecc0cf'
      Failed to execute command 'export PATH=/bin:/sbin:/usr/bin:/usr/sbin:/usr/local/bin:/usr/local/sbin; export LANG=C; findfs UUID='f22fb788-8217-4f3b-afc8-35d305ecc0cf' 2>&1' with exit code '1': findfs: unable to resolve 'UUID=f22fb788-8217-4f3b-afc8-35d305ecc0cf'
      Fehler #0:
      exception 'OMV\ExecException' with message 'Failed to execute command 'export PATH=/bin:/sbin:/usr/bin:/usr/sbin:/usr/local/bin:/usr/local/sbin; export LANG=C; findfs UUID='f22fb788-8217-4f3b-afc8-35d305ecc0cf' 2>&1' with exit code '1': findfs: unable to resolve 'UUID=f22fb788-8217-4f3b-afc8-35d305ecc0cf'' in /usr/share/php/openmediavault/system/process.inc:175
      Stack trace:
      #0 /usr/share/php/openmediavault/system/filesystem/filesystem.inc(93): OMV\System\Process->execute(Array)
      #1 /usr/share/php/openmediavault/system/filesystem/btrfs.inc(37): OMV\System\Filesystem\Filesystem->getData()
      #2 /usr/share/php/openmediavault/system/filesystem/btrfs.inc(89): OMV\System\Filesystem\Btrfs->getData()
      #3 /usr/share/openmediavault/engined/rpc/filesystemmgmt.inc(411): OMV\System\Filesystem\Btrfs->getDeviceFiles()
      #4 [internal function]: OMVRpcServiceFileSystemMgmt->getList(Array, Array)
      #5 /usr/share/php/openmediavault/rpc/serviceabstract.inc(124): call_user_func_array(Array, Array)
      #6 /usr/share/php/openmediavault/rpc/rpc.inc(84): OMV\Rpc\ServiceAbstract->callMethod('getList', Array, Array)
      #7 /usr/sbin/omv-engined(516): OMV\Rpc\Rpc::call('FileSystemMgmt', 'getList', Array, Array, 1)
      #8 {main}
      Failed to execute command 'export PATH=/bin:/sbin:/usr/bin:/usr/sbin:/usr/local/bin:/usr/local/sbin; export LANG=C; findfs UUID='f22fb788-8217-4f3b-afc8-35d305ecc0cf' 2>&1' with exit code '1': findfs: unable to resolve 'UUID=f22fb788-8217-4f3b-afc8-35d305ecc0cf'
      Fehler #0:
    • GreenBean wrote:

      Es gibts nicht zo viele deutschsprachige besucher in diesem forum, und ich habe nicht viel erfahrung mit raid-hardware. Vielleicht konnten sie est ubersetzen mit google-translate und hier posten im englisch?
      Hallo GreenBean,

      danke für deinen Versuch der Unterstützung.

      Ich habe das Problem selbst gelöst. Hilf Dir selbst, sonst hilft dir keiner!

      mit mdadm ein neues Raid kreiert.
      FS mit mkfs.ext4 erstellt.
      Die jetzt erhaltene UUID gemerkt
      /etc/mdadm/mdadm.conf entsprechend geändert

      danach habe ich alle Files gesucht, in denen die "alte" UUID verwendet wird:

      find . -type f -exec grep -H 'f22fb788' {} \;
      ./fstab
      ./openmediavault/config.xml
      ./monit/conf.d/openmediavault-filesystem.conf
      ./collectd/collectd.conf

      jetzt habe ich die alte UUID durch die neue UUID ersetzt
      vi ./openmediavault/config.xml

      das gleiche habe ich in der gemacht
      /etc/fstab

      weil die Leistungsgaten jetzt auch Unbrauchbar waren, habe ich diese neu aufgebaut

      1. grep -i DataDir /etc/collectd/collectd.conf

      DataDir "/var/lib/rrdcached/db/"


      2. service collectd stop


      3. rm -r /var/lib/rrdcached/db/*


      4. service collectd start

      das wars auch schon, und wenn das ein Anfänger wie ich hinbekommt, tja, wie gut hätten da erst die Semi-Profs helfen können, wenn sie sich herabgelassen hätten, in ihrer Muttersprache zu antworten!?

      läuft.