Mediaserver

    • OMV 4.x

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Mediaserver

      Hey!

      Welchen Mediaserver könnt ihr für OMV empfehlen? Sollte ich einfach auf Plex zurückgreifen, da es als Plug-In zur Verfügung steht, oder ist es ohne weiteres möglich, Kodi auf einer VM zu betreiben?
      Kodi läuft bei mir seit langem auf einem Raspi, habe daher hier schon einige Erfahrungen sammeln können.

      Viele Grüße! :)
    • Kommt ein bisschen drauf an was du damit machen willst.
      Kodi könntest du ja einfach auf deinen Clients installieren und über Samba Shares die Daten (Filme etc.) deiner OMV einbinden.
      Das ist einfach und funktioniert super.
      Wenn du viele parallele Clients hast, die Datenbank serverseitig halten willst und Wert auf streaming ausserhalb deines LANs (kostenpflichtig bei Plex) legst ist sicher Plex die bessere Variante.

      Ich habe beides parallel am laufen nutze aber so wie früher weiterhin Kodi.
    • Die meisten Medienserver funktionieren mit OMV einwandfrei. Wirklich, es ist eine Frage dessen, was Sie mögen und die Funktionen, die Sie wollen. Der einfachste Weg, einen Medienserver zu installieren, ist das Plugin. In OMV 3.X gibt es Plugins für subsonic, plex und einen einfachen Medienserver namens "minidlna".
      Wie Sie jedoch bereits angemerkt haben, kann OMV ein Virtual Box-Plugin installieren, das einen Medienserver in einer VM hosten kann. (Wenn Sie genügend Hardware und RAM haben, um VMs zu unterstützen.)

      Direkte Installationen auf dem OMV-Debian-Host sind möglich, aber sie sind etwas riskant. Ich würde sicherstellen, dass der Medienserver nicht mit OMV auf Port 80 in Konflikt gerät, und vor der Verwendung dieser Methode eine vollständige Sicherung des Startlaufwerks erstellen.

      Eine andere Methode zum Installieren eines Medienservers ist die Verwendung eines Docker. OMV hat ein Docker-Plugin, das eine Auswahl von Medienservern installiert, aber die Installation kann etwas komplizierter sein, abhängig vom verwendeten Docker. Der Vorteil der Installation mit einem Docker besteht darin, dass es ressourceneffizient ist und für Ihre OMV-Installation nahezu kein Risiko besteht.

      Hier ist ein Link zu Docker "How To" OMV + Docker plugin media server (Plex, PlexPy, Ombi, Libresonic, NZBGet, ruTorrent, Sonarr, Radarr, Mylar, and more) /? PostID = 152897 # post152897

      (Übersetzt mit Google Translate)
      Good backup takes the "drama" out of computing
      ____________________________________
      Primary: OMV 3.0.99, ThinkServer TS140, 12GB ECC, 32GB USB boot, 4TB+4TB zmirror, 3TB client backup.
      Backup: OMV 4.1.9, Acer RC-111, 4GB, 32GB USB boot, 3TB+3TB zmirror, 4TB Rsync'ed disk
      2nd Data Backup: OMV 3.0.99, R-PI 2B, 16GB boot, 4TB WD USB MyPassport - direct connect (no hub)