Probleme mit der Automatischen ausführung vom RSync

    • OMV 4.x
    • Probleme mit der Automatischen ausführung vom RSync

      Hallo Zusammen,

      ich bin ein Neueinsteiger im OMV, komme aber bisher eigentlich gut zurecht.
      Nun habe ich aber ein Problem mit der Rsync Funktion.

      System: Raspberry Pi 3b+

      Aufgabenstellung:

      Ich möchte einen Ordner von meinem Raid Verbund Zeitgesteuert auf eine zweite HDD sichern.
      Alle Platten sind eingebunden, die Ordner eingerichtet und die Rechte verteilt.
      Im Rsync habe ich den Quell Ordner gewählt sowie den Zielordner auf dem anderem Laufwerk.
      Bei den Ausführungseinstellungen habe ich alles auf * gestellt außer die Stunden diese stehen auf "1" und den Button aktiviert (grün) alle anderen sind aus.

      Die weiteren Einstellungen habe ich auf Standart belassen.
      Nach dem Speichern wird der Job in der Übersicht angezeigt und auch als Aktiv dargestellt.

      Das Problem:
      Der Job startet nicht automatisch Zeitgesteuert, ich muss ihn von Hand starten und alles funktioniert.
      Könnt Ihr mir Helfen oder mir einen Tip geben wo ich ansetzen muss.

      Viele Grüße Marc
      Mein System:
      Raspberry Pi 3+
      Raid 1 300GB // 2TB geplant
    • Moin Zusammen,

      Hier die Screenshots der Jobeinstellungen.

      Mir ist in den Logfiles jedoch aufgefallen das etwas mit dem root Passwort nicht zu stimmen scheint.

      Der Job ist ja auf 1 Min Ausführung gestellt, und jede Minute erscheint dieser Logeintrag mit Root Passwort. Nur wo editiere ich dieses?

      Danke für eure Hilfe
      Images
      • 1 ein.JPG

        81.26 kB, 1,343×626, viewed 20 times
      • 2ein.JPG

        81.58 kB, 1,332×671, viewed 21 times
      • LOG.JPG

        115.83 kB, 1,293×563, viewed 17 times
      Mein System:
      Raspberry Pi 3+
      Raid 1 300GB // 2TB geplant

      The post was edited 1 time, last by Marc32 ().