Dateisystem wird nicht initialisiert - Fehlercode im Anhang - Reale Festplatte aber zu sehen

    • OMV 4.x
    • Resolved

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Dateisystem wird nicht initialisiert - Fehlercode im Anhang - Reale Festplatte aber zu sehen

      Ich habe eine Toshiba HDWD110 1TB Festplatte die ich als einfachen Datenspeicher neben der Systemfestplatte (SSD 60 GB) nutzen möchte. Sie ist nagelneu und lief zuerst in FreeNAS. Das System hat mir aber nicht so zugesagt. Jetzt wollte ich OMV ausprobieren. Die Platte wurde nach FreeNAS in Windows erkannt und nur gelöscht. OVM4 erkennt sie auch als reale Platte aber weder das vorherige Löschen noch über die Konsole mit dem Befehl mkfs.ext4 /dev/sdb bringt etwas. Ich habe auch schon fleißig recherchiert aber leider keine Lösung gefunden. Ich bin natürlich hartnäckig und habe es des öfteren mit der Initialisierung probiert. Jetzt hat er mir mal einen Fehler angezeigt aus dem ich aber nicht schlau werde:

      Fehler #0:OMV\Exception: Failed to read file '/tmp/bgstatusRQIWKv' (size=0). in /usr/share/php/openmediavault/json/file.inc:199Stack trace:#0 /usr/share/php/openmediavault/json/file.inc(214): OMV\Json\File->getContents()#1 /usr/share/php/openmediavault/rpc/serviceabstract.inc(314): OMV\Json\File->read()#2 /usr/share/php/openmediavault/rpc/serviceabstract.inc(544): OMV\Rpc\ServiceAbstract->finalizeBgProcStatus('/tmp/bgstatusRQ...', '', Object(OMV\Exception))#3 /usr/share/php/openmediavault/rpc/serviceabstract.inc(159): OMV\Rpc\ServiceAbstract->execBgProc(Object(Closure))#4 /usr/share/openmediavault/engined/rpc/filesystemmgmt.inc(440): OMV\Rpc\ServiceAbstract->callMethodBg('getList', Array, Array)#5 [internal function]: OMVRpcServiceFileSystemMgmt->getListBg(Array, Array)#6 /usr/share/php/openmediavault/rpc/serviceabstract.inc(123): call_user_func_array(Array, Array)#7 /usr/share/php/openmediavault/rpc/rpc.inc(86): OMV\Rpc\ServiceAbstract->callMethod('getListBg', Array, Array)#8 /usr/sbin/omv-engined(536): OMV\Rpc\Rpc::call('FileSystemMgmt', 'getListBg', Array, Array, 1)#9 {main}

      Woran kann das liegen? Ist vielleicht die Platte nicht richtig formatiert? Gibt es eventuell Datensysteme die OMV nicht erkennt (z.B. aus Windows) und formatieren kann?

      Das PC-system ist ein Fujitsu Esprimo P520 E85+ Büro-Rechner mit einem Intel i5 4590.
      Die System-ssd ist eine Samsung mit 60GB
    • You might want to try wipefs --all --force /dev/sdb this seems to work better on drives having been used on other systems, that command will erase any file system signatures on the drive, you should then be able to proceed using the GUI to set up the drive.

      Good luck
      Raid is not a backup! Would you go skydiving without a parachute?