Search Results

Search results 1-20 of 763.

  • ZFS Automatic Scrubs

    cabrio_leo - - Plugins

    Post

    Please look at the end of post #2: forum.openmediavault.org/index…?postID=205666#post205666

  • VFS Objects

    cabrio_leo - - CIFS/SMB

    Post

    Personally I made some changes of the SAMBA configuration in the past, also using VFS OBJECTS. But I did it on OMV 3. Maybe my advice also works for OMV 4. First you should not edit smb.conf manually. Your changes would be overwritten if you change the SMB configuration later by the WebUI. For my opinion you have several possibilities: First approach: Goto "Services -> SMB/CIFS -> Settings -> Advanced settings -> Extra options" and enter the vfs objects string as you wrote it in your post above.…

  • OMV-ZFS mit 32-Bit

    cabrio_leo - - Plugins

    Post

    Hallo, ob es an der 32 Bit Version liegt, weiß ich nicht. Evtl. musst du das testing repo aktivieren, damit das ZFS Plugin sichtbar wird, obwohl es auf omv-extras.org anders beschrieben ist.

  • Quote from tkaiser: “JMS578 ” Hi guys, I have a more or less basic (maybe dumb) question: How do I know, which chipset ist used by an external USB3 enclosure? I found this information only in rare cases in the product discription. Sometimes it is mentioned, sometimes not. Sometimes the chipset has changed during production time, but the product has the same article number. Is it really the case, to figure it out by trial and error, or is there any other reasonable resource, which such kind of in…

  • Quote from daschmidt94: “was soll ich im putty unter firstaid machen? ” Das wird hier beschrieben: OMV can't access the WEbGUI

  • Mit PuTTY kommt man nicht auf die Web-Oberfläche, sondern auf die Konsole, d.h. ein Terminal-Fenster öffnet sich und ein freundlicher Anmelde-Prompt blinkt einen an. Über das Terminal kann man beliebige Linux-Kommandes eingeben. Wenn du dort als User "root" angemeldet bist, solltest du dann den Befehl omv-firstaid eingeben und ein textuelles Auswahlmenü sollte erscheinen.

  • Kannst du dich noch z.B. per PuTTY als User "root" an der Konsole anmelden? Wenn das noch möglich ist, dann kannst über das Kommando omv-firstaid u.a. die IP-Adresse ändern. Ansonsten sollte das auch mittels Tastatur und Monitor am HDMI-Ausgang funktionieren (Nehme ich an, habe selbst keinen RPI).

  • AutoShutDown

    cabrio_leo - - General

    Post

    Das Bild auf der rechten Seite zeigt nur einen Teil des Protokolls (klar, ist ja nur ein Foto ). Besser wäre, wenn du dich z.B. per PuTTY über eine SSH-Verbindung auf die OMV-Konsole verbinden würdest. Dann kannst du den Output des Befehls relativ einfach in eine Datei umleiten und dann den vollständigenen Inhalt hier im Forum posten.

  • AutoShutDown

    cabrio_leo - - General

    Post

    Mal folgende Befehle probieren: journalctl -xe und systemctl status autoshutdown.service Möglicherweise gibt es dadurch etwas Erhellung, was bei dir schief geht.

  • AutoShutDown

    cabrio_leo - - General

    Post

    Vielleicht hilft dir dieser Thread: Autoshutdown issue after update to OMV4 Wie ich gesehen habe, hast du die neueste OMV Version drauf. Daran kanns also auch nicht liegen. Vielleicht einmal in englischer Sprache probieren und dein Problem im Betreff weniger allgemein formulieren.

  • AutoShutDown

    cabrio_leo - - General

    Post

    Damit sollte Autoshutdown prinzipiell möglich sein.

  • It was not the best idea to erase the smaller disk until checking the correct function after the change. Similar questions are asked several times in the past on the forum. You will have to edit the OMV's config.xml manually.

  • Quote from 1dx: “should have to resolve this problem first or risk losing data on the raid array. ” Before you upgrade to OMV4 you should remove all plugins which are not more available in OMV4 if any. Before upgrading I further recommend to clone the boot drive and to make a full backup of your raid array data. The latter is mandatory.

  • AutoShutDown

    cabrio_leo - - General

    Post

    Quote from luni1988: “ist damit der Prozessor gemeint ? ” Exakt. Auf welcher Hardware hast du denn OMV installiert? Raspberry, Odroid, Intel, AMD...

  • AutoShutDown

    cabrio_leo - - General

    Post

    Läuft bei dir OMV auf einer ARM Plattform? Hier im Forum habe ich gelesen, dass dort das Autoshutdown Plugin nicht funktioniert. Die Gründe kenne ich nicht.

  • Kein Zugriff auf Einstellungen mehr

    cabrio_leo - - General

    Post

    User: admin Default-Passwort: openmediavault

  • Restore backup from USB backup (arm)

    cabrio_leo - - General

    Post

    Quote from Nefertiti: “I understand this, but what about partial restore or just few files I can pick and choose? ” There is no Web-interface for that in OMV. At least I didn´t know such a feature, unless there was a change from OMV 3 to 4. You have to do it by other means. If you disable the USB backup job and then mount the USB drive manually then you should have access to the mounted USB file system. Then you can copy files manually by command line or other tool (Midnight Commander / WinSCP /…

  • Restore backup from USB backup (arm)

    cabrio_leo - - General

    Post

    You can use the USB backup plugin for this too. It is necessary to disable the USB backup job first. Then create a new job where you have to exchange source and destination and let it run manually. USB backup ist rsync based. Therefore you can use regular rsync commands to make an restore if you are familiar with that. A third option should be to use the rsync plugin for that purpose. I´ve have read this here somewhere.

  • Wenn ich mich richtig erinnere, gab es dieses Problem hier schon öfter. Daher bitte die Suchfunktion nutzen. Allgemein wird empfohlen, vor einem Upgrade alle Plugins zu deinstallieren, die es unter OMV4 nicht (mehr) gibt und dann erst das Upgrade ausführen. Falls du ein Image deiner alten Installation hast, könntest du es ja auf diese Art und Weise noch einmal versuchen. Mehr kann ich dir dazu leider nicht sagen.

  • AutoShutDown

    cabrio_leo - - General

    Post

    Bei den Systeminformationen sieht man, dass der Service zwar aktiviert ist, aber nicht läuft. Bitte mal versuchen, den Service zu deaktivieren, speichern, dann wieder aktivieren und erneut speichern. Die LED bei "Läuft" sollte danach grün sein, sonst funktioniert der Dienst nicht. Im Zweifelsfall auch mal einen Reboot versuchen.