zwei Ordner auf dem NAS als ein einzelne Freigabe erstellen (intransparent für Client)

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • zwei Ordner auf dem NAS als ein einzelne Freigabe erstellen (intransparent für Client)

      Hallo,

      ich greife von Kodi 18.1 (LibreELEC 9.0.1) aus über NFS auf mein NAS mit Openmediavault 4.1.19 zu. Dort gibt es zwei Ordner für Filme: Einmal "fertig" (Videodateien, wo alles past) sowie "unfertig" (Filme, wo z. B. der Untertitel noch fehlt oder die noch nicht komprimiert wurden). Diese Aufteilung auf dem NAS möchte ich gerne beibehalten da ich so sehe, bei welchen Filmdateien noch etwas zu tun ist. Wenn alles passt, kommt der Film in den Ordner "fertig".

      Dennoch möchte ich, dass auch die unfertigen Filme von Kodi gefunden werden können (ich kann ja auch gut einen Film anschauen, der noch nicht komprimiert wurde). Das Problem ist nun: Wenn nun irgendwann ein Film aus "unfertig" entfernt wird und nach "fertig" kommt, so fügt ihn Kodi ein zweites Mal zur Videobibliothek hinzu. Dadurch 'vergisst' Kodi auch, ob der Film bereits angesehen wurde. Eleganter wäre es doch, wenn man die beiden Ordner "fertig" und "unfertig" als eine einzige Freigabe erstellen könnte. Kodi würde also nur einen Ordner "Filme" sehen, dessen Inhalt auf dem NAS jedoch in zwei verschiedenen Ordnern liegt.

      Ist dies mit überschaubaren Aufwand möglich? Vielleich gibt es ja auch eine Möglichkeit, die gar nichts mit den Freigaben selbst zu tun hat?

      Die Dateien liegen auf dem NAS auf mehreren Festplatten, es kommt SnapRAID 11.3 und das Union-Dateisystem zum Einsatz.

      P.S.: Wenn eine Filmdatei verändert wird, bemerkt Kodi bezüglich der Bibliothek keinen Unterschied, solange der Dateiname und -ort (bzw. Freigabepfad) gleich bleiben.