Frage: Vorhandenes RAID-5 (OMV 3.x) in neu installiertes OMV 4.x einbauen und Freigaben behalten

    • OMV 4.x
    • Frage: Vorhandenes RAID-5 (OMV 3.x) in neu installiertes OMV 4.x einbauen und Freigaben behalten

      Hallo,

      ich habe ein komplett neues System aufgebaut (SSD per USB3 für OMV-System) und möchte nun mein vorhandenes Raid-5 meines alten OMV 3.x natürlich ohne Datenverlust in das neue (OMV 4.x) einbauen.
      Muss ich bzgl. der Reihenfolge (S-ATA Anschlüsse) etwas beachten?
      Erhalte ich wieder Zugriff auf meine Daten, wenn ich die bisherige Freigabe auf dem neuen System neu einrichte?
      Was muss ich sonst noch beachten`?

      Vielen Dank für Eure Hilfe.
    • tsch wrote:

      Muss ich bzgl. der Reihenfolge (S-ATA Anschlüsse) etwas beachten?
      Nein

      tsch wrote:

      Erhalte ich wieder Zugriff auf meine Daten, wenn ich die bisherige Freigabe auf dem neuen System neu einrichte?
      Ja

      tsch wrote:

      Was muss ich sonst noch beachten`?
      Kann sein, dass das System nach dem Anklemmen der Datenplatten nicht bootet.

      Dann die Platten wieder abklemmen. Neu booten (sollte dann wieder funktionieren) und dann per root anmelden und update-grub ausführen. Dann startet das System hoffentlich auch mit Datenplatten wieder.
      Odroid HC2 - armbian - Seagate ST4000DM004 - OMV4.x
      Asrock Q1900DC-ITX - 16GB - 2x Seagate ST3000VN000 - Intenso SSD 120GB - OMV4.x
      :!: Backup - Solutions to common problems - OMV setup videos - OMV4 Documentation - user guide :!:
    • Users Online 1

      1 Guest