Anfängerfrage Aktualisierungsverwaltung

  • Hallo,


    bin gerade von QNAP auf OMV 3.0.92 umgestiegen. Basis Debian 8.9 und dann OMV über apt installiert. Soweit läuft alles inzwischen wunderbar :-)


    Mein Frage:
    In der Aktualisierungsverwaltung tauchen jetzt diverse Einträge auf Kernel+gcc 4.9x incl. Headers auf.


    apt-get upgrade bietet auch einige Updates an (s. Anhänge).


    Kann mir jemand sagen, wie ich am besten vorgehen sollte? Bin zwar nicht Linux-unerfahren, aber die Zusammenhänge bei OMV sind mir noch bissel unklar.


    Vielen Dank!


    Frank.

  • Du hast bei der Installation von Debian etliche Pakete mitinstalliert, die OMV nicht braucht, für die es aber Aktualisierungen gibt.
    Du solltest
    a) die Aktualisierungen akzeptieren
    b) wenn du fit genug bist, unnötige Debianpakete entfernen

  • Re,


    die OMV-WebGUI führt auch nur ein "apt-get update" aus, und präsentiert das Ergebnis im Browser ... von daher ist es egal ob du die WebGUI benutzt oder die Commando-Zeile ...


    Updates sollten immer und recht zeitnah installiert werden, weil es meistens Sicherheitsaktualisierungen sind.
    Ein Neustart ist in den seltensten Fällen nötig (meist nur bei reinen Kernel-Upgrades, und die kommen bei OMV3 recht selten vor).
    Es wird ja auch nur aktualisiert, was vorhanden (installiert) ist ...


    Sc0rp

  • Hallo,


    vielen Dank für Eure Antworten. Anscheinend habe ich mich aber nicht präzise genug ausgedrückt.


    Also: Ich bin nur bei OMV Anfänger, bei Linux eher nicht. Wobei ich nicht behaupten möchte, dass ich absoluter Profi wäre ;-)


    OMV 3 setzt ja debian 8.9 voraus, also Kernel 3.16. Angeboten wird mir jetzt aber anscheinend ein Update auf 4.9. Deshalb meine nochmalige Frage: Zerschießt es mir dadurch das OMV?


    Ist also eine OMV-Frage, keine Linux-Frage. Dort weiß ich schon welche Pakete installiert sind und wofür die benötigt werden und wie ich ein Update mache usw...


    Meine sources.list:


    Warum ich die OMV-Quellen wieder rauskommentiert habe, weiß ich i.M. auch nicht mehr :-(



    Besten Dank nochmal für Eure Mühe.


    Frank.

  • Re,

    OMV 3 setzt ja debian 8.9 voraus, also Kernel 3.16. Angeboten wird mir jetzt aber anscheinend ein Update auf 4.9. Deshalb meine nochmalige Frage: Zerschießt es mir dadurch das OMV?

    Nein. Das OMV-Extras-Paket bringt die Installation des Backport-Kernels (v4.9) ja mit ... und gerade bei neuerer Hardware sollte man den auch einsetzen. Zudem unterstützt der neue Kernel auch mehr Stromsparfeatures ...


    Man muss allerdings auf die "wirklich abhängigen" Pakete achten, m.W.n. gibt es Probleme mit dem Docker-Plugin ... das startet dann nicht mehr (weil es im Kernel 4.9 kein "AuFS" mehr gibt, das Docker für seine Container nutzt, da muss man dann u.U. nacharbeiten).


    Sc0rp

  • Das OMV-Extras-Paket bringt die Installation des Backport-Kernels (v4.9) ja mit

    Actually, OMV itself (not omv-extras) enables the backports kernel in OMV 3.x and 4.x.


    iscsitarget also does not work with the 4.9 kernel.

    omv 5.6.8 usul | 64 bit | 5.11 proxmox kernel | omvextrasorg 5.6.1 | kvm plugin 5.1.5
    omv-extras.org plugins source code and issue tracker - github


    Please read this before posting a question.
    Please don't PM for support... Too many PMs!

  • Re,

    Actually, OMV itself (not omv-extras) enables the backports kernel in OMV 3.x and 4.x.

    Okay, and how is this done? Can this be "forced"?


    My last install (media-archive) does not had the backport-kernel anyway nor the OMV-Extras-package ("old" install procedure) showed the backport (installed 4 weeks ago) - so i had to install the backport "manually".


    Sc0rp

  • Okay, and how is this done?

    On i386 and amd64 systems only... If you set OMV_APT_USE_KERNEL_BACKPORTS="yes" in /etc/default/openmediavault then omv-mkconf apt and finally apt-get update, the backports kernel should show up in the Updates tab.

    omv 5.6.8 usul | 64 bit | 5.11 proxmox kernel | omvextrasorg 5.6.1 | kvm plugin 5.1.5
    omv-extras.org plugins source code and issue tracker - github


    Please read this before posting a question.
    Please don't PM for support... Too many PMs!

  • but that is not the "easy way" - is there an article/HowTo/thread for that?

    The easy way is it should just work. Normally the OMV_APT_USE_KERNEL_BACKPORTS variable is not in /etc/default/openmediavault. In that case, the value defaults to yes and you should get the kernel. So, you really shouldn't have to do anything. Worst case, you just need to execute omv-mkconf apt and then click Update in the Updates tab.

    is that for v4.x the same way (currently it should have the actual kernels, but later?)?

    OMV 4.x defaults to using the backports kernel (4.13 right now) as well.

    omv 5.6.8 usul | 64 bit | 5.11 proxmox kernel | omvextrasorg 5.6.1 | kvm plugin 5.1.5
    omv-extras.org plugins source code and issue tracker - github


    Please read this before posting a question.
    Please don't PM for support... Too many PMs!

  • As i wrote:

    I read that but like I said, it should just work unless you use something other than the OMV ISO. I didn't know you weren't using the OMV ISO (important detail). When you install with using something other than the OMV iso, the omv-mkconf apt execution isn't triggered therefore you won't get the backports kernel.

    I didn't worked on my last OMV-install (v3.x on Debian NetInstall-ISO, aprox. 4 weeks ago) ... i found no option do install the backport anyway, and it "defaulted" to v3.16 ...

    Of course, using the Debian Netinstall ISO is going to install the 3.16 since it will never enable the backports repos. See above comment.


    omv-extras for OMV 4.x (but not 3.x) uses omv-mkconf apt and will trigger it now. Otherwise, you could enable and disable one of the checkboxes in Update Management -> Settings tab. This triggers the execution to write the proper apt files.

    omv 5.6.8 usul | 64 bit | 5.11 proxmox kernel | omvextrasorg 5.6.1 | kvm plugin 5.1.5
    omv-extras.org plugins source code and issue tracker - github


    Please read this before posting a question.
    Please don't PM for support... Too many PMs!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!