Plex; finde meine Medienordner nicht

  • Guten Tag,

    wie gestern schon mal geschrieben beschäftige ich mich seit ein paar Tagen mit OMV5.

    Nachdem ich gestern, dank Hilfe von hier, den Portainer zum laufen gebracht habe konnte ich heute Plex via eines App Templates installiert. Soweit läuft Plex auch, kann drauf zugreifen. Wo es hakt ist bei der Mediathek. Ich habe auf OMV ein Verzeichnis /home/multimedia/videos. Im Netzwerk und per dlna kann ich drauf zugreifen. In Plex kann ich dieses Verzeichnis nicht finden.

    Umgekehrt kann ich die bei Plex angegebenen Ordner

    /srv/dev-disk-by-label-media/TV
    /srv/dev-disk-by-label-media/Movies

    in OVM nicht finden. Ich denke das der Pfad der im Portainer angegeben wird (s.o.) nicht korrekt ist weil mein freigegebenes so -> /srv/dev-disk-by-label-Samsung/home <- lautet. Ich bekomme es im Portainer aber nicht geändert.

    Es kann aber auch sein das ich bei der Rechtevergabe oder beim Anlegen der Ordner irgendwo was falsch mache. Komme so jedenfalls nicht weiter.

    Kann mir bitte jemand bei der Fehlersuche helfen?

    Gruß

    Roland

  • Es ist schwer nachzuvollziehen, was du gemacht hast. Ich würde daher vorschlagen, dass du dir diesen Guide anschaust:

    [How-To] Install Plex Media Server (PMS) container using OMV and docker-compose


    Du kannst dann das docker-compose file aus dem Post kopieren und in Portainer einfügen und anpassen.

    Hier ist beschrieben, wie das mit docker-compose in Portainer funktionier [How-To] Use docker-compose files in Portainer


    Wenn dann was nicht funktioniert, kannst du dein docker-compose file hier Posten und es ist einfacher, einen Fehler zu erkennen.

  • Hi,

    hab den Fehler gefunden. Ich hab den Plex Container nochmals gelöscht, neu aufgesetzt und aufgrund von einigen Hinweisen im Netz die Pfade passend angegeben. Danach in OMV die passenden Freigaben gemacht und in Plex zugeordnet...war halt ein Denkfehler.

    Jetzt muss ich eigentlich nur noch einen "Explorer" finden um nonmedia Dateien auf Mobildevices (iPhone/iPad) aufrufen und darstellen zu können.

    Danke für den Wegweiser.

  • Hallo,

    auch wenn es in dem Beitrag off Tonic ist...ich habe mir zu dem eingeworfenen Nextcloud mal Gedanken gemacht und bin zum Schluß gekommen das dies nicht das abdeckt was ich mir so vorstelle. Plex zum Abspielen ist völlig ok, aber einfach nur auf Dateien zugreifen muss einfacher gehen, ohne das ich eine Datenbank und das drumherum installieren muss. Zugegeben, bei Qnap sind die Dinge speziell für den Zweck und vom Hersteller zusammen gebaut. Doch so grundsätzlich bin ich der Meinung das es eigentlich alles gibt, man muß nur wissen wonach man suchen muss.

    Gruß

    Roland

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!