Error "502 Bad Gateway nginx" while entering Web-GUI after upgrading from OMV4 to OMV 5

  • Hello,


    I just upgraded OMV form 4 to 5 and thought everything is great. After I finished my work I restart the Server and get the Error

    Quote


    502 Bad Gateway nginx

    I tried to fix it via omv-firstaid and I tried this solution

    Code
    omv-salt deploy run nginx
    omv-salt deploy run phpfpm


    with no success.


    The first command "omv-salt deploy run nginx" runs without any error,

    the second one gives me this error:

    Output from

    Code
    systemctl status php7.3-fpm.service

    is

  • Raz3r

    Changed the title of the thread from “Error at Web-GUI "502 Bad Gateway nginx" after upgrading from OMV4 to OMV 5” to “Error "502 Bad Gateway nginx" while entering Web-GUI after upgrading from OMV4 to OMV 5”.
  • Output from

    Code
    journalctl -xe

    is very long so I only post a part of it

    I hope anyone can help.

    Thanks in advance

  • Try running these commands:


    Code
    omv-salt deploy run nginx
    omv-salt deploy run phpfpm

    --
    Google is your friend and Bob's your uncle!


    OMV AMD64 5.x on ASRock Rack C2550D4I C0 Stepping - 16GB ECC - Silverstone DS380 + Silverstone DS380 DAS Box.

  • Leider nein, die Meldung war, dass usrmerge bereits vorhanden und installiert ist. Es ist nach wie vor so, dass alle Dienste laufen ich aber nicht auf die Web-GUI zugreifen kann. Es muss irgendwie mit php zusammenhängen, ich hab allerdings keine Ahnung, wie ich weitermachen soll.

    in den php-logs bekomme ich die Meldungen

    Code
    unable to bind listening socket for address '/run/php/php7.0-fpm.sock': No such file or directory (2)
    Code
    unable to bind listening socket for address '/run/php/php7.3-fpm-openmediavault-webgui.sock': No such file or directory (2)


    Ich bin so frei und antworte Dir auf Deutsch, falls Dir Englisch lieber ist, einfach Bescheid geben.

  • Ich habe es nun hinbekommen, dass die WebGUI wieder funktioniert. Ich habe aus einer OMV-VM die php genommen und in var und run gepackt. Zumindest bis zu einem Neustart funktioniert es jetzt wieder. Vielleicht kann ja trotzdem noch jemand helfen, das Problem dauerhaft zu lösen.

  • Danke für Deine Hilfe.

    Auch die Ausführung des Befehls apt-get install --reinstall php7.3-cgi brachte keine Verbesserung.


    dpkg -l | grep php

    gibt zu viele Zeichen aus, ich habe die Ausgabe als .txt angehängt.


    Die Ausgabe von

    apt-cache policy php7.3-cgi

    ist

    Code
    apt-cache policy php7.3-cgi
    php7.3-cgi: Installiert: 7.3.19-1~deb10u1 Installationskandidat: 7.3.19-1~deb10u1 Versionstabelle: *** 7.3.19-1~deb10u1 500 500 http://ftp.de.debian.org/debian buster/main amd64 Packages 500 http://security.debian.org/debian-security buster/updates/main amd64 Packages 100 /var/lib/dpkg/status
  • Ich habe mich nun dazu entschlossen, das System neu aufzusetzen. Es waren einfach zu viele Baustellen und ich konnte mich nicht mehr darauf verlassen. Ich habe soweit alles wieder am Laufen aber Probleme mit meinen sharedfolders. Hierzu werde ich aber ein neues Thema erstellen. Vielen Dank für Deine Hilfe.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!