Daten von Externer USB Festplatte auf Interne kopieren?

  • Guten Morgen zusammen,


    ich habe OMV nun seit 2 Tagen installiert. Klappt auch alles soweit Prima. Jedoch habe ich noch einen Haufen Dateien auf externen Festplatten liegen, die in nun gerne auf die neuen großen Festplatten im OMV Server kopieren würde. Ich habe die eine externe USB Festplatte am PC angeschlossen, im Webinterface wird diese auch erkannt und ich kann Sie mounten. Mir ist nun aber leider nicht klar, wie ich die Daten von der externen USB Festplatte auf die interne bekomme.


    Gibts da irgendeine einfach Lösung? Einfach Drag and Drop scheint ja leider nicht zu gehen. Extplorer Plugin habe ich ausprobiert, bekomme aber immer die Rückmeldung Dateien können nicht kopiert werden. Mache ich was falsch? Gibt es eine andere einfach Lösung?


    Vielen Dank schon einmal im voraus.


    MfG

  • Wenn beide Platten gemountet sind, ist der schnellste Weg alles über die Kommandozeile zu kopieren / verschieben.
    Hierzu musst du dich über SSH verbinden, und mit ein paar Befehlen, wirklich nix dramatisches, von der einen Platte auf die andere kopieren.


    Via drag and drop dauert das sehr lange, da du von der einen platte temporär auf deinen Rechner und wieder zurück auf die andere Platte kopierst. Dafür wäre es etwas einfacher.
    Hierzu einfach beide Platten z.b. mit einer SMB Freigabe freigeben.


    Wenn du dich für erstere Lösung entscheidest, sag Bescheid. Dann kriegst du ne kleine Anleitung ;-)

  • Danke WastlJ. Hab ich mir schon fast gedacht das die Daten bei der Zweiten Methode erst auf meinen Rechner gezogen werden und dann wieder zurück verschoben werden, das erklärt natürlich auch die extrem niedrige Übertragungsrate. Ich würde das gerne über die Kommandozeile machen und mich sehr über eine Anleitung freuen ;)


    //edit
    Also ich bin mit Putty bereits über SSH als root auf dem OMVServer. Ab dem Punkt bräuchte ich eine Anleitung :)
    Vielen Dank schon einmal im voraus

  • Mit diesem Kommando kopierst du alle Ordner deiner Externen auf deine internen Platten in den bereits vorhandenen "Austausch" Ordner.
    Von da aus kannst du via Copy Paste auch über eine SMB Verbindung die Daten verschieben, da sie dann bereits alle auf deiner internen Platte sind.


    Achtung, je nach Menge, kann das schon ein wenig dauern...


    Code
    cp -R /media/B84C85044C84BF1E/* /media/70239ef7-61bd-4a17-8fc4-bacc6c543c57/Austausch/


    Fertig ist der Kopiervorgang, wenn wieder folgendes dasteht:

    Code
    root@anmanas:~#
  • Kannst du mir noch sagen wie ich die Rechte der kopierten Dateien und Ordner änder?


    Ich habe gerade versucht mit einem User der eigentlich die nötigen rechte hat, in der Netzwerkumgebung unter Windows die kopierten Dateien zu verschieben. Leider scheint es so als hat nur der root hierzu die Berechtigung?!?


    Ich kann die Daten natürlich kopieren aber verschieben wird mir nicht erlaubt.

  • Ich gehe davon aus die Daten sind alle noch unter /media/70239ef7-61bd-4a17-8fc4-bacc6c543c57/Austausch/


    Dann:

    Code
    chown -R root:users /media/70239ef7-61bd-4a17-8fc4-bacc6c543c57/Austausch/


    Deine Ordner müssen natürlich in der GUI folgendermaßen berechtigt sein:


    Admin: Lesen/Schreiben
    User: Lesen/Schreiben
    Other (egal was hier steht)


    Dann müsstest du mit einem User die Dateien verschieben können.

  • Hallo
    ich experimentiere auch gerade mit OMV
    Das kopieren con USB-Platte auf die interne habe ich hinbekommen,
    aber ich verstehe nicht wie ich inner halb der intern HDD die Dateien verschieben kann.
    Bei einer SMB Freigabe über den WinExplorer geht auch alles über das Netzwerk hin und her


    könnt ihr mir weiterhelfen??


    Danke im voraus

  • Alternativ kannst Du auch den Midnight Commander auf Dein OMV installieren und dann per SSH darauf zugreifen.


    Per SSH einloggen und nach Anmeldung


    apt-get install mc


    eingeben.


    Nach Abschluß der Installation kann der Midnight Commander via SSH mit "mc" von der Kommandozeile aus gestartet werden.


    Das Teil sieht aus wie der alte Norton Commander für PC und funktioniert auch so.

  • Danke für den Tip mit eXtplorer.
    Ich hatte ihne zuuerst seperat runtergeladen und dann unter Webseite gespeichert.
    So gab es allerdings nur Zugriff auf die Ordner, die in den Ordner liegen der unter dem Plugin Webseiten angegeben ist.


    Ebengrade habe ich aber gesehen, dass es auch ein Plugin namens eXtplorer gibt.
    Und wenn dieses Instlliert ist kann man alle Order zugreifen, sogar auf die OMV eigenen Hauptordner
    Man kann sogar, über den Reiter Einstellungen, den eXtplorer in einen eigenen Tab öffnen damit das Fenster voll ausgefüllt ist.


    Mal schauen ob ich den Midnight Commander noch einmal ausprobiere.
    habe ich damit auch Zugriff auf alle Ordner?

  • Ja, damit hast du auch vollen Zugriff. Ist aber halt im Terminal.
    Da ist der eXtplorer mit Browser GUI schon komfortabler. Dass es den auch als Plugin gibt, hätte ich wohl erwähnen können, sry! :oops:

  • Hallo,
    kann ich auch auf SnapRaid und Pooling (Aufs) zusammengelegte Verzeichnisse kopieren ?
    Es gibt ja auf jeder Platte ein "echtes" Verzeichnis und ein Pool-Verzeichnis ....


    Wie kopiere ich bzw. wo kopiere ich hin ?


    Danke

    Proxmox5: Kernel 4.13.4-1-pve LXC: omv 4.x arrakis | 64 bit | omvextrasorg 4.x |

  • Ich hab mal in den /media Ordner geschaut.....
    Dort gibt es zu jeder Festplatte ein Verzeichnis : 563d758a-80bf-4e6a-83af-ec5b98ba84a5 (oder ähnlich) das sind die physikalischen Laufwerke mit entsprechenden Unterverzeichnissen...
    Es gibt aber auch das Poolshare Verzeichnis das ich mit pooling(Aufs) ertellt habe mit den angelegten Unterverzeichnissen...
    Kann ich direkt ins poolshare Verzeichnis kopieren ? Und wie wird das dann aufgeteilt ?
    Oder soll ich besser in die physikalischen Laufwerke kopieren ?

    Proxmox5: Kernel 4.13.4-1-pve LXC: omv 4.x arrakis | 64 bit | omvextrasorg 4.x |

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!