Festplatte nicht mehr erkannt

  • Hallo

    Ich habe einen Raspi4 mit 2 Gb Ram . Darauf habe ich OMV 6 gespielt . Als Speicher kommt eine WD Elements 1TB zum Einsatz.

    Der Ablauf : Festplatte ist angeschlossen und OMV gestartet. Bei "Laufwerke " wird diese angezeigt , läst sich auswählen und Löschen.

    Anschließend unter "Datensysteme" wird diese auch unter "Erstell" angezeigt, läst sich auch auswählen und fängt an die zu erstellen.

    Nach kurzer seit erschein dann folgender Bildschirm ( Siehe Anhang) die Seite Reagiert nicht mehr und muss neu geladen werden.

    Nach dieser Prozedur wird die Festplatte unter "Datensysteme" nicht mehr angezeigt und nur durch "Laufwerke und erneutes Löschen dieser, erscheint sie wieder in Datensysteme.

    Habe einen zweiten Raspi4 mit 1GB Ram und auch mit OMV6, aber nur eine 500GB Festplatte dies Kombi läuft sehr gut.

    egal in welcher Kombi ich es mache keiner der beiden läst die 1 TB platte zu, aber die 500GB ohne Probleme

    habe mir eine zweite 1 TB platte gekauft mit selben Ergebnis.


    Zuvor hatte ich nur den Raspi4 mit 1 GB und OMV 5 daran waren beide Platten ( 500 GB und 1 TB ) Eingehangen


    wer kann mir den weg zur Lösung zeigen

    Images

    • F8F4D17F-8BBE-4878-A92C-253C57836B6A.png
  • Ich hatte jetzt die Festplatte über ein aktiven hub verbunden mit dem selber ergebniss. Wenn ich jetzt die bilder vergleiche sehen die identisch aus. Wenn man sich die die punkte anschau :

    1. Stromversorgung war vorher kleiner mit zwei festplatten jetzt größer Stromversorgung für eine platte( auch mit der alten Stromversorgung gehts nicht) .

    2. Festplatten 500 gb geht , 1 TB geht nicht ( habe eine zweite 1 tb gekauft , geht auch nicht.

    3. bei beiden Raspberry‘s geht die 1 tb platte nicht aber 500gb

    Ich

    Somit ist alles Hardware mögliche entweder kreuzgetauscht oder ein zweites produkt gekauft.

    Jetzt bleibt die software : mit omv 5 ging es mit omv 6 gehts nicht mehr. Ich habe im internet viel geschaut ob ich was finde das bei omv 1 Tb platten nicht gehen aber leider kein erfolg.


    MfG Matze

  • Wenn ich Raspi und externe Platte höre, so muss ich immer an zuerst an zuwenig Strom denken. Der Anlaufstrom einer externen 2,5"-Platte beträgt 1A, selbst der USB-3-Anschluss liefert nur 0,9 A. Das ist also knapp auf Kante genagelt. Daher kann es schon sein, dass die eine Platte gerade noch will, die andere Platte aber gerade nicht mehr will.

    Dazu sollte man bedenken, dass die USB-Anschlüsse paarweise auf dem "Motherboard" angeschlossen sind, die teilen sich auch noch den Strom. Da wird es besser ein Gerät in USB 2 und ein Gerät in USB 3 zu haben. Am besten funktioniert so etwas dann mit einem externen Hub oder Festplattengehäuse mit eigenen Stromanschluss.

  • Leider kann ich den Screenshot nicht lesen. Vielleicht geht es anderen auch so.


    Hast du mal probiert, ob sich das Dateisystem nach "dieser Prozedur" einbinden läßt?


    Nein geht nicht, es steht keine Festplatte zur auswahl.

  • Wenn ich Raspi und externe Platte höre, so muss ich immer an zuerst an zuwenig Strom denken. Der Anlaufstrom einer externen 2,5"-Platte beträgt 1A, selbst der USB-3-Anschluss liefert nur 0,9 A. Das ist also knapp auf Kante genagelt. Daher kann es schon sein, dass die eine Platte gerade noch will, die andere Platte aber gerade nicht mehr will.

    Dazu sollte man bedenken, dass die USB-Anschlüsse paarweise auf dem "Motherboard" angeschlossen sind, die teilen sich auch noch den Strom. Da wird es besser ein Gerät in USB 2 und ein Gerät in USB 3 zu haben. Am besten funktioniert so etwas dann mit einem externen Hub oder Festplattengehäuse mit eigenen Stromanschluss.


    Ich hatte ja an dem raspi zuvor ein kleines netzteil was den raspi und zwei Festplatten versorgt hat. Jetzt ist es an dem selben raspi nur eine Festplatte ( die vorher ging) mit aktiven hub ging es auch nicht. Ich bin drauf und dran mir von irgend woher das omv 5 zu besorgen ob es damit geht.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!