Posts by synapsenstau

    Habe ihn gerade neu gestartet, gleichbleibendes Problem:

    Sehe gerade selber das "video" nicht erreichbar ist, zumindest kurz nach dem start.

    Die Hardware ist ein HPE Microserver Gen8 und "video" ist ein 2 x 10tb LVM Mirror Raid

    Moin,


    nach jedem Neustart ist mein DLNA Server "ohne Inhalt". Ich muss ihn jedesmal mitsystemctl restart minidlna.service dazu überreden das Videoverzeichniss neu einzulesen. Danach funkioniert er ganz normal.


    Kann mir bitte jemand sagen wo das Problem liegt?

    Off Topic!


    Zu 1: Mirror

    zu 2: Datensicherheit

    zu Spruch: ist bekannt


    Nun zur nächsten Anmerkung. Ich baue gerade das Produkivsystem zusammen, nicht das Backupsystem und das Poolling sollte kein Problem sein, da es NAS Festplatten sind, welche auch extra teuer waren und für solche Anwendungszwecke gemacht wurden (max 24 Laufwerke pro Gerät, 24/7, 5 Jahre Herstellergaragtie).


    Das der "Service" eines solchen Systems Zeit braucht ist bekannt. Ich glaube aber nicht das das an mdadm liegt. Das begrenzende maß ist doch die lese und schreibgeschwindigkeit der HD's. Mit nem HW-Kontroller würde es nicht viel schneller gehen. Die Datentranferraten beim Raid Create lagen nahe an dem max. Tranferraten die vom Hersteller angegeben werden.

    Es geht um ein frisch installiertes OMV5 und 2 neue 10TB Platten. Vor dem Einbau in das NAS habe ich ein HD in meinem Desktop PC zu Datenumkopieren "misbraucht". Leider hatte ich vergessen die alten Paritionen zu löschen, bevor ich sie in das NAS stecke. Im WebUI unter Laufwerke werden beide HD's angezeigt, aber im Raid Menu konnte ich nur die unpartitionierte HD auswählen (logisch). Also habe ich mittels 'fdisk' die Partitionen gelöscht, danach reboot und leider das gleiche Probem (die ehemals partitionierte ist unter "raid" nicht auswälhbar). Dann habe ich mittels 'fdisk' eine neue GPT Partitionstabelle erstellen lassen, in der Hoffnung, das sie als "neue" Platte erkannt wird. Das war natürlich nicht der Fall. Jetzt hoffe ich, das es einen 'omv-....' Befehl gibt um die HD-Erkennung neu anzustoßen oder eine andere Lösung des Problems.


    Ich danke für eure mühen.

    Du hast da einen Vertipper. Bitte ohne das "d" am Ende nochmal ausführen:


    omv-salt deploy run nfs

    Ups, ja ein Tippfehler. Ohne "d" sah es dann wesentlicher erfolgreicher aus (auszug):


    Und 'showmount' funktioniert jetzt auch:

    Code
    Export list for localhost:
    /export 192.168.0.0/24
    /export/abc-share 192.168.0.0/24

    Ich danke euch beiden für die hilfe.

    >Do you have applied the cofiguration by pressing the yellow Apply button?
    ja, es gab sogar schon ein paar nas reboots und die Freigabe wird immer noch im WebUI angezeigt


    Code
    omv-salt deploy run nfsd
    ERROR: The state 'nfsd' does not exist

    Wir kommen der Sache wohl näher....


    Gabs beim initialisieren von OMV ein Problem? Habe erst Debian Netiso installiert und danach OMV

    Mittels OMV>Dienste>NFS>Freigaben habe ich eine neue Freigabe erstellt (lese/schreibrechte gesetzt, 192.../24 freigegeben). Diese konnte ich auf den Clienten nicht mounten. Eine Überprüfung mit 'showmount' ergab: Export list for localhost:. Dann habe ich mir die /etc/exports mit 'cat' angeschaut und festgestellt, das dort nur die Auskommentierte Beispielkonfiguration drinnen steht.
    Das WebUI hat die Freigaben nicht in der exports gespeichert.


    Code
    # /etc/exports: the access control list for filesystems which may be exported
    # to NFS clients. See exports(5).
    #
    # Example for NFSv2 and NFSv3:
    # /srv/homes hostname1(rw,sync,no_subtree_check) hostname2(ro,sync,no_subtree_check)
    #
    # Example for NFSv4:
    # /srv/nfs4 gss/krb5i(rw,sync,fsid=0,crossmnt,no_subtree_check)
    # /srv/nfs4/homes gss/krb5i(rw,sync,no_subtree_check)
    #

    Via OMV WebUI habe ich eine NFS Freigabe eingerichtet. Leider wird sie nicht in '/etc/exports' verewigt. Ein 'showmount -e localhost' hat ergeben, das es keine Freigaben gibt. Und natürlich sind im Dashboard beide NFS Lampen grün.
    Kann mir jemand sagen was hier falsch läuft? Oder wo ich suchen muss?
    Syna