Posts by sgt.luk3

    Hi there!


    I just installed my TS3 Server on my NAS with OMV 4.x running.

    To install the server I used this guide: [Tutorial] Teamspeak 3 Server installation

    Server is running and I can connect from internal network as well as from the internet. Tested with my phone.

    But! How will I make it safe so nobody can hack the server or get access to my NAS?

    Are there some special options I have to set?

    I'm a little bit afraid. It's just a server for me and some friends to play CS:GO together

    So hab den rsync letzte nacht laufen lassen. Hat dann irgendwann aber abgebrochen wegen Inaktivität in der SSH session wahrscheinlich.


    Das mit nohup funktioniert bei mir irgendwie jicht, also ich konnte da nicht weiter arbeiten in der SSH session und wenn ich diese geschlossen habe hat der Kopiervorgang auch abgebrochen.

    Geile Sache!
    Hätte ich mir DDNS wieder aktiviert hätte ich das dann heute von der Arbeit aus anschmeißen können. Nutzen hier auch so schon Putty :)
    Aber dann mache ich das zu Hause eben und schaue mal ob das ohne Terminalsession weiter läuft. Danke!

    Danke auch dir für die ausführliche Antwort. Ist jetzt leider zu spät ^^ Habe jetzt schon ca 25% kopiert. Wollte den Rechner aber auch ausschalten...vielleicht mache ich das dann so morgen. Schneller ist das aber auch nicht glaube ich.

    Ok, ich glaube das ist dann wohl wirklich das Beste. Für Wöchentliche Sicherungen ist USB BAckup aber dann schon eher geeignet oder? Einfach als Aufgabe einstellen dann wahrscheinlich?


    Edit: Blöd ist halt, dass das jetzt eben mit 40MB/s kopiert wird. Mehr gibt USB3 + das ganze übers Netzwerk einfach nicht her. Dauert dann halt entsprechend bei 2,6TB...

    Synology genau. War per XPEnology auf meinem selbstbau NAS installiert. Da bin ich jetzt eben auf OMV gewechselt.


    Also ich hatte auf dem Synology System, genau wie auf dem jetzigen OMV System, 3 freigegebene Ordner (Bilder, Videos, Sonstiges).
    Diese habe ich dann, bevor ich den Wechsel vollzogen habe, auf die externe Platte, welche als NTFS formatiert ist, gesichert. Sprich, auf der externen Platte sind jetzt 3 Ordner. Bilder, Video, Sonstiges.
    Die freigegebenen Ordner unter OMV kann man ja nun easy per USB Backup auf die externe Platte sichern in Zukunft. Aber wenn ich die Daten von der externen Platte wieder auf das NAS haben will, dann kann ich von der externen Platte keinen Ordner auswählen. Ich muss da sozusagen den gesamten Inhalt mit dem Plugin auf das NAS kopieren und kann vom NAS eben auch nur einen Ordner als Ziel angeben. Würde bedeuten: USB Backup kopiert alle 3 Ordner von der externen Platte in einen freigegebenen Ordner auf dem NAS. z.B. würde dann im freigegeben Ordner "Bilder" auch alles rein kopiert was auf der externen Platte in Videos und Sonstiges drin steckt. Aber genau das will ich ja vermeiden.

    Hallo zusammen,


    ich weiß nicht ob es besser auf Deutsch oder Englisch ist, aber auf Deutsch kann ich mein Problem wahrscheinlich besser beschreiben.
    Folgende Situation:
    NAS mit einer 4TB Festplatte und 3 freigegeben Ordnern. Die 3 Ordner möchte ich einmal im Monat auf eine externe Platte sichern. (ist die gleiche wie die interne, je 4TB WD red)
    Das ist kein Problem an sich mit Rsync und dem Plugin USB-Backup.


    Aber! Ich bin jetzt letztes Wochenende von DSM zu OMV gewechselt und habe die interne Platte formatiert. Danach eben die 3 Ordner als freigaben angelegt. Meine Daten habe ich vor der Umstellung auf die genannte externe Festplatte gesichert.
    Wie kann ich jetzt einfach das NAS wieder von meiner externen Platte befüllen? Ich möchte das ungerne über einen Rechner machen, der dann die ganze Zeit laufen muss. Geht immerhin um gut 3TB an Daten und das dauert eben.


    Habe ich hier irgendwie einen Denkfehler oder stehe komplett auf dem Schlauch?


    MFG
    sgt.luk3

    I don't know why, but I cleaned apt again, enabled backport and I was able to install RDP.
    Now I can connectto my NAS via RDP where I connect an external drive to copy back my backup to the NAS. I don't have to connect my external drive to my computer and copy all the data from that drive via ethernat to the NAS.
    Thats all I wanted to get working.


    But what is this backport option?

    Yea. Can try it later after dinner.


    Edit:
    Tried to install the ZFS plugin but it hangs at this point:



    ZFS was one of those plugins that also didn't work.


    Edit again:
    After reloading the WebGUI and updating the plgin list, a green dot is in front of the ZFS Plugin. Really strange.


    And if I click on Filesystems I get this Error:
    Fehler #0:OMV\ExecException: Failed to execute command 'export PATH=/bin:/sbin:/usr/bin:/usr/sbin:/usr/local/bin:/usr/local/sbin; export LANG=C.UTF-8; zfs list -H -o name,mountpoint -t filesystem' with exit code '1': in /usr/share/php/openmediavault/system/process.inc:182Stack trace:#0 /usr/share/omvzfs/Utils.php(432): OMV\System\Process->execute(Array, 1)#1 /usr/share/omvzfs/Filesystem.php(51): OMVModuleZFSUtil::exec('zfs list -H -o ...', Array, 1)#2 /usr/share/php/openmediavault/system/filesystem/backend/zfs.inc(32): OMVModuleZFSFilesystem::getAllFilesystems()#3 /usr/share/php/openmediavault/system/filesystem/backend/manager.inc(278): OMV\System\Filesystem\Backend\Zfs->enumerate()#4 /usr/share/php/openmediavault/system/filesystem/filesystem.inc(803): OMV\System\Filesystem\Backend\Manager->enumerate()#5 /usr/share/openmediavault/engined/rpc/filesystemmgmt.inc(69): OMV\System\Filesystem\Filesystem::getFilesystems()#6 [internal function]: OMVRpcServiceFileSystemMgmt->enumerateFilesystems(NULL, Array)#7 /usr/share/php/openmediavault/rpc/serviceabstract.inc(123): call_user_func_array(Array, Array)#8 /usr/share/openmediavault/engined/rpc/filesystemmgmt.inc(320): OMV\Rpc\ServiceAbstract->callMethod('enumerateFilesy...', NULL, Array)#9 [internal function]: OMVRpcServiceFileSystemMgmt->getList(Array, Array)#10 /usr/share/php/openmediavault/rpc/serviceabstract.inc(123): call_user_func_array(Array, Array)#11 /usr/share/php/openmediavault/rpc/serviceabstract.inc(149): OMV\Rpc\ServiceAbstract->callMethod('getList', Array, Array)#12 /usr/share/php/openmediavault/rpc/serviceabstract.inc(565): OMV\Rpc\ServiceAbstract->OMV\Rpc\{closure}('/tmp/bgstatusye...', '/tmp/bgoutputqE...')#13 /usr/share/php/openmediavault/rpc/serviceabstract.inc(159): OMV\Rpc\ServiceAbstract->execBgProc(Object(Closure))#14 /usr/share/openmediavault/engined/rpc/filesystemmgmt.inc(469): OMV\Rpc\ServiceAbstract->callMethodBg('getList', Array, Array)#15 [internal function]: OMVRpcServiceFileSystemMgmt->getListBg(Array, Array)#16 /usr/share/php/openmediavault/rpc/serviceabstract.inc(123): call_user_func_array(Array, Array)#17 /usr/share/php/openmediavault/rpc/rpc.inc(86): OMV\Rpc\ServiceAbstract->callMethod('getListBg', Array, Array)#18 /usr/sbin/omv-engined(537): OMV\Rpc\Rpc::call('FileSystemMgmt', 'getListBg', Array, Array, 1)#19 {main}

    @ryecoaaron
    This is my output from aptclean (in spoilertags because of length)


    Hello altogether!


    I installed OMV 4.1.22 on my selfbuild last weekend. Everything works fine. I have access to my data from everywhere in my house, could use SFTP and so on. Actually I installed the OMV-extras to have access to more plugins.
    Ok, now I have some problems.
    I can't install every plugin from OMV-extras and I don't know why. In particular I want to install the RDP Plugin. If I check the plugin and click on "Install" I only get the message as shwon in the picture in the attachment.
    Installing the SFTP plugin was fine and runs well.


    I got a hint in another forum that it could be my RAM so I tested it with memtest86. All 4 passes without any errors after 2,5 hours.


    Now I have no more ideas. Can somebody help me?


    My used hardware (old but runs well)
    ASrock Q1900 ITX mit integriertem Intel Q1900
    WD Red 4TB
    4GB DDR3 1600
    BeQuiet System Power 7 300 Watt


    regards
    sgt.luk3

    Files

    • OMW-Error.jpg

      (94.22 kB, downloaded 146 times, last: )