Posts by sno0k

    It happens, because of the existing path addition in the policy. A created folder is initially saved on only one drive of your data pool (randomly on one of the drives with the most free space). Therefor your files will be only copied to the drive where the folder is located.


    You have to choose the most free space policy, if you want a performance as you described.

    Sorry for double posting but installing the net-tools only solves the errors insinde the syslog. Autoshutdown itself is still not working (see second picture in my first post). The reinstallation of autoshutdown after I added the net-tools did not bring any improvements.

    Hi,


    I started with a fresh installation of omv4 and autoshutdown doesn't work from the beginning. The syslog says something about the ifconfig command can't be found. I'm clueless right now. :)


    <- solved



    Any advices to solve this problem? Thanks in advance and have a nice weekend.

    Hi guys,
    something happened i can't explain (jdownloader and click'n'load). :)
    A while ago there was a jdownloader start script in /etc/init.d/ where I added the following lines, so I don't have to do it manually at each reboot.


    Code
    sysctl -w net.ipv4.ip_forward=1
    sysctl -w net.ipv4.conf.all.route_localnet=1
    iptables -t nat -I PREROUTING -p tcp -d <IP NAS> --dport 9666 -j DNAT --to 127.0.0.1:9666


    Somehow this start script is gone and port forwarding and click'n'load don't work anymore. Is this a change which came with a newer version of the plugin?
    I tried to add the scrip manually to /etc/init.d/ from an old backup I found but without success. Any suggestions to bring back the click'n'load function? It still works flawlessly, if I enter the three lines over command line. But only until I reboot the system.

    aufs gibt es nicht mehr zur Auswahl. Wurde mit mergerfs ersetzt. Verursacht weniger Probleme. Hatte früher mit aufs recht häufig, dass es die policies vergessen hat und dann alles nur noch auf eine Festplatte geschrieben wurde. War recht nervig. Mit mergerfs keinerlei Probleme mehr. Geschwindigkeit spielt auch ca. auf dem gleichen Level.

    Hi,
    does anybody have an idea why the linuxserver/resilio-sync container isn't working anymore after a restart of the server? I'm able to get into the resilio webui but the loaded page is white. Only the dark grey menu bar without any content is visible. I've set up the container again but it is only working properly until I restart the pc.



    I get the same error message, everytime I select docker on webui. Furthermore the Docker image repo is blank.
    Is there a way to fix it without setting up all from scratch again? :)


    I'm using omv 3.0.53 with Linux 4.7.0-0.bpo.1-amd64, omvextras 3.4.4 and docker gui 3.1.2

    Das Thema ist nicht von mir. Habe hier auch nur vor ein paar Tagen versucht zu helfen. Ein Bild der Einstellungen findest du im Startpost. Da sind mitlerweile auch die Nullen vor der 12 und 17 entfernt worden, was das Problem aber nicht gelöst hat.
    Wie ein Beiträg weiter über dir steht, scheint es ja an dem PC mit der 17 zu liegen und er anfängt die anderen IPs zu prüfen.

    Edit: Grad erst den Log gesehen. Sry. Ich guck gleich mal rein. :D


    Habs jetzt bei mir auch mal eingestellt mit IPs aus meinem Netzwerk und er findet laut log auch wirklich nur die IPs, die eingetragen sind. Bei dir ist es ja bis zu 5 weitere, die eigentlich nicht überprüft werden sollten.
    Da du es ja mitlerweile auch richtig eingetragen hast, bin ich leider auch überfragt. Da musst du wohl darauf warten, dass sich WastlJ hier nochmal meldet.

    Nimm das UnionFS Plugin. Das wird stetig aktualisiert. Da ist auch Aufs integriert und noch zwei Weitere.


    Ich persönlich bin von aufs zu mergerfs gewechselt, da ich mit aufs öfter Probleme hatte und die Einstellung mit mfs oft nicht mehr funktioniert hat. Gründe dafür hab ich leider nie finden können. Geschwindigkeitstechnisch sind beide auf dem gleichen Level.