Posts by Joogie

    Update lief soweit gut durch, aber
    Sobald es an die OMV-Extras geht schmiert die Webgui ab mit folgendem Fehler:

    Code
    Fehler #0:
    exception 'OMV\Rpc\Exception' with message 'Failed to connect to socket: Connection refused' in /usr/share/php/openmediavault/rpc/rpc.inc:134
    Stack trace:
    #0 /var/www/openmediavault/rpc/session.inc(65): OMV\Rpc\Rpc::call('UserMgmt', 'authUser', Array, Array, 2, true)
    #1 [internal function]: OMVRpcServiceSession->login(Array, Array)
    #2 /usr/share/php/openmediavault/rpc/serviceabstract.inc(122): call_user_func_array(Array, Array)
    #3 /usr/share/php/openmediavault/rpc/rpc.inc(81): OMV\Rpc\ServiceAbstract->callMethod('login', Array, Array)
    #4 /usr/share/php/openmediavault/rpc/proxy/json.inc(95): OMV\Rpc\Rpc::call('Session', 'login', Array, Array, 3)
    #5 /var/www/openmediavault/rpc.php(46): OMV\Rpc\Proxy\Json->handle()
    #6 {main}


    Also fix neuinstalliert, bis zu den Omv-Extras kein Problem, das System ist per SSH auch weiterhin ansprechbar, nicht aber per Webgui.

    SnapRaid mit aufs einrichten, wobei die gefüllte Platte als Datenplatte und die leere als Parität eingerichtet wird


    Snapraid ist ähnlich einen Raid5/6, sprich du benötigst mind. 3 Festplatten, wobei die Parity Platte gleichgroß/größer der Datenplatten sein muß.
    Dafür bist du mit Snapraid deutlich felxibler beim Erweitern, die Festplattengröße ist fast egal, solange die Parity Platte wie oben beschrieben die größte/gleichgroß ist.
    Einfach einhängen, makieren als Daten und Inhalt, aufs sagen, hier neue Platte für den Pool, fertig. Keine 10min angelegenheit.


    Für das Grundsystem würde ich eine SSD empfehlen, die kannst du auch im nachhinein partitionieren und z.b. deine Plex Datenbank drauflegen.


    Als Anfang, ein Backup ziehen deines Qnap, und dein OMV mit leeren Platten aufbauen.
    mit leeren Platten kurz syncen, gibt evt eine fehlermeldung, einfach ignorieren ;)
    jetzt kannst du beginnen und dein Nas befüllen.

    Die Überlegung wäre,
    Wie hoch ist der Stromverbrauch deiner Systeme?


    lohnt das aufrüsten des Systems mit einer Controller Karte?
    Du müßtest ja schauen ob sich das rechnet, ein z.b. Intel Haswell System ist bei ca 20W zu betreiben, auch wenn 4 oder mehr Platten im System sind.
    Bei Amd's kenne ich mich nicht so aus ;)


    Bei mir sieht es derzeit so aus:
    Hardware: Asrock H97 Performance, Intel I3 4160, G.Skill F3-1600C11S-8GNT (8gb Ram), be quiet Pure Power L8 300W,
    Kingston SSDNow V300 2,5" SSD 120 GB, Western Digital Red 3x4tb,1x4tb HGST Deskstar Nas


    Liege knapp unter 20W, mit Snapraid, aufs Pooling, Plex und weiteren spielereien.

    Es gab beim installieren keine Probleme, die Probleme fingen an, wo ich versuchte die Freigaben zu setzen. Diese Freigabe, da ich Snapraid und Aufs nutze, scheinen das Problem zu sein. Also zum Thema, wie bitte bekomme ich das Plugin wieder sauber deinstalliert.?


    Ps. ich nutze natürlich die Stoneburner omv, mit der 3.16 backport. Warum ich mein Profil nicht aktualisieren kann, hmm^^

    Natürlich habe ich die Omv-extras installiert, dort steckt ja das iscsi drinnen ;)

    Code
    Fehler #3003:
    exception 'OMVException' with message 'Failed to get configuration (xpath=//services/iscsitarget)' in /usr/share/openmediavault/engined/module/iscsitarget.inc:106
    Stack trace:
    #0 /usr/share/openmediavault/engined/rpc/services.inc(63): OMVModuleIscsiTarget->getStatus()
    #1 [internal function]: OMVRpcServiceServices->getStatus(Array, Array)
    #2 /usr/share/php/openmediavault/rpcservice.inc(125): call_user_func_array(Array, Array)
    #3 /usr/share/php/openmediavault/rpc.inc(79): OMVRpcServiceAbstract->callMethod('getStatus', Array, Array)
    #4 /usr/sbin/omv-engined(500): OMVRpc::exec('Services', 'getStatus', Array, Array, 1)
    #5 {main}


    Diese Fehlermeldung wird alle 2-3sek. eingeblendet, eine normale ansicht in der webgui ist nichtmehr möglich

    Nach einigen Berichten im Netz, dachte ich mir "Probier es doch einmal aus", tja was soll ich sagen, es läuft nicht, ich bekomme nur Fehlermeldungen.


    Jetzt zu meiner Frage, wie bekomme ich die Erweiterung wieder Sauber deinstalliert?

    ist eingestellt, wie auch in omv das wol. In der /etc/init.d/halt entsprechend das Netdown=no
    evt liegt es an der onboard rtl netwerk büchse, ich hab keine ahnung.

    an ist es, funktioniert ja auch, aber leider kommen meine Samsung Tv's nicht mit den magics zurecht. Ideal wäre es wenn man die Kiste aufwecken könnte sobald ein Gerät drauf zugreift.

    display mit an dem energiemeßgerät?


    ich bin im iddle, platten pennen bei 16W, beim syncen von snapraid bei 34W.
    Da ich leider die blöde kiste nicht per wol wieder wach bekomme, erledigt sich der Standby.

    Probier es einfach aus, minidlna, filmordner freigeben, und antesten. Bei meinen Samsung tv's klappt das hervorragend.
    Spacken deine tv's/playstation rum, nun da bleibt dir nichts anderes übrig als plex und eine cpu mit bissl mehr bums als meine celeron.

    Schau doch einmal was deine Tv's unterstützen, selbst mit 3 brd's braucht mein nas mit einer celeron 1610 cpu keine 15% last. Zu anfang probierte ich auch plex aus, nunja jedem das seine^^, ich mag es klein, schnörkellos, minidlna liefert mir alles was ich brauche.


    Zur Hardware, die kleine 30gb ssd kostet das selbe wie eine 128gb, nimm die große.
    die bq netzteile sind grade im kleinen lastbereich nicht sehr sparsam, da gibt es deutlich bessere.
    Leg 20 flocken beim Ram drauf, und nimm ein 8gb Modul.
    Mainboard: recht teuer, viel schnickschnak was strom kostet. Was evt wichtig ist, such dir eines heraus mit einer Intel nic, rt, und wie die alle heißen machen sehr oft probleme, vor allem beim WOL.
    wichtig neben der Nic, mind. 6 Sata.


    Sofern du Zfs ins auge fasst, denk dran, das MB muß Ecc Speicher unterstützen, dein ausgesuchter i3 kann es, dann empfehle ich auch eher 16gb Ram.

    seit der letzen version läuft es top, zu beginn wo ich hier schrieb, lief das tool leider nicht. Zumindest nicht bei mir..
    Aber es kommt ja aktiv immer wieder was hinzu, gefällt mir gut.

    Was mir grad Auffällt, das Senor Plugin warf ich wieder runter, was nicht funktioniert, hat auch kein anrecht auf Speicherplatz.
    Die Wd Red 4tb werden anscheinend noch nicht korrekt unterstüzt wenn ich das sehe anhand der Smart Daten. Die 2 und 3tb aber sehr wohl.

    Alles klar, jetzt noch zum laufen bekommen. Bisher bricht er mit der Fehler meldung ab: