Posts by NordWest

    Hallo Community.


    Zwar verrichtet das NAS tagtäglich anstandslos seinen Dienst. Allerdings kann ich aktuell leider weder per Web-Interface, noch per ssh auf das NAS zugreifen. Das kam so: Seit einiger Zeit befasse ich mich mit Hausautomatisierung. Als Software verwende ich openHAB auf einem Raspi im 7/24-stundenbetrieb. Jetzt möchte ich auch das NAS in openHAB einbinden. Dem NAS soll nicht einfach der Strom ausgeknipst werden, sondern es soll vorher geordnet herunterfahren. Dazu muss OMV zulassen, dass von außen der Befehl zum Shutdown angestoßen wird. Nach reichlich lesen im Internet, habe ich die Sache in Angriff genommen. Zunächst bin ich nach einem Tutorial vorgegangen, das das automatisierte login ins NAS per Zertifikat bewerkstelligen wollte. Also habe ich im Gui ein Zertifikat erstellt und entsprechend den Zugriff per geschütztem ssh angeklickt. Später schien mir das zuviel des Guten. Schließlich bewege ich mich nur innerhalb des LAN und wollte dann doch lieber einfach das Passwort ins Anmeldescript schreiben. Deshalb habe ich im Gui sicheres ssh wieder ausgeschaltet. Dabei erschien dann überraschend die Fehlermeldung: „Ein Fehler ist aufgetreten.“ Im Gui war danach nichts mehr möglich. Weil ich während des Experimentierens den Schlüssel noch nicht heruntergeladen hatte, ist jetzt der Zugriff auf das NAS nicht mehr möglich. Weder per ssh, noch per Web-Frontend.


    Der Plan: Das NAS per Linux Life System starten und so den Zugriff wieder ermöglichen. Hat jemand eine Idee, an welchen Dateien repariert werden muss? Es wäre auch schön, wenn der Gui repariert werden könnte. Für Eure Antworten schon im Voraus besten Dank.

    Es läuft OMV 5 auf einer kleinen x86 Maschine (Zotac Zbox CI329). Auf der SSD ist nichts verschlüsselt. Das NAS steht ohne Tastatur, Monitor, etc. (headless) in einem Rack und startet weiterhin jeden Morgen und fährt am späten Abend automatisch herunter.