Posts by Utakka

    Hallo Leute,


    es hat zwar nicht unbedingt direkt mit OMV zu tun, trotzdem mag einer von euch ja einen Tipp haben.


    Und zwar verzweifle ich im Moment bei der Suche nach einer Lösung für Synchronisation von Kontakten und Kalendern. Von Google und Co möchte ich gerne fern bleiben und habe bislang auf Owncloud gesetzt. Nun ist ActiveSync als Schnittstelle allerdings sehr wichtig für mich geworden. Owncloud unterstützt allerdings nur Caldav / Carddav.


    Gibt es irgendeine gute Alternative, die vielleicht sogar ActiveSync/Exchange UND Caldav/Carddav unterstützt? Viel mehr als Kontakte und Kalender benötige ich auch gar nicht. Theoretisch müsste so etwas doch sogar als einfache und ressourcensparende Webserver Umsetzung möglich sein?!


    Hat da jemand zufällig schon Erfahrungen?

    Hey guys,


    just installed the jdownloader plugin (version 1.0.7). On my.jdownloader.org my server is showing up as JDownloader@jdownloader. I'm able to start Downloads with the Web-Interface. But nothing happens on my OMV server.
    Do I need to allow some specific ports or something else?


    Greetings
    Lars


    Edit: Forget about it. Myjdownloader did not set the folder correctly. Working like a charm now! :-)

    Alles klar, danke. Ich werde einfach noch mal einen Versuch wagen. Und die aufs Konfiguration so wie bisher belassen.


    Wie funktioniert Snapraid denn eigentlich technisch? Bei RAID5 wird in einer Konstellation mit drei Festplatten ja z.B. ein Drittel jeder Festplatte genutzt, um dort Daten einer der anderen Platten zu spiegeln. Wie schafft es Snapraid, mit einer Parity Platte z.B. drei weitere, gleich große Platten komplett abzusichern?

    Hallo Leute,


    bislang betreibe ich OMV mit zwei Daten-HDDs, wobei die meisten Freigaben per aufs zu Pools zusammengefasst sind.


    Um etwas besser gegen einen Ausfall geschützt zu sein, habe ich nun eine dritte HDD verbaut und wollte ursprünglich ein RAID5 einrichten. Bis ich von Snapraid erfahren habe! Das scheint mir bei meinem System ein paar Vorteile gegenüber RAID5 zu bringen.


    Frage: Kann ich Snapraid auch nachträglich einrichten ohne am aufs Setup große Änderungen vornehmen zu müssen? Reicht es aus, meine beiden Daten-HDDs als Inhalts- und Datenspeicher und die neue HDD als Parität in Snapraid einzurichten?
    Ich habe das gestern schon einmal probiert, dabei wurde aber leider meine Plex Datenbank zerschossen. Mag aber natürlich auch Zufall gewesen sein.


    Wie läuft bei Snapraid im Ernstfall eigentlich eine Wiederherstellung ab? Wenn z.B. einer der Datenträger den Dienst quittiert.

    Yes, you're right.
    And I did set the allowed hosts to 192.168.0.0/24, but used the 192.168.1.0/24 subnet. Stupid.. :-)


    It's working now! Thanks.

    Almost! :-)
    I needed to do "apt-get install vdr-dev", too. After that, make and install worked.


    Now I have a little Problem with this:

    Code
    echo "192.168.0.0/24" > /var/lib/vdr/plugins/vnsiserver/allowed_hosts.conf
    echo "127.0.0.1" >> /var/lib/vdr/plugins/vnsiserver/allowed_hosts.conf


    There is no directory vnsiserver. I just have vnsi-server and vnsiserver4. Is vnsi-server correct?

    Man, that was quick! :-)


    git worked well now. But after "make" I have a lot of errors:

    Hey guys,


    I'm trying to get the vnsi server to work, too. But when I do "git clone github.com/FernetMenta/vdr-plugin-vnsiserver" on OMV, the git command could not be found.
    What do I need to do?


    Thank you so much!