Kein Login möglich über Browser oder Konsole

    • OMV 4.x
    • Kein Login möglich über Browser oder Konsole

      Halle Gemeinde,

      bin seit einigen Tagen am einrichten der neuen Installation. Zuletzt gerade Auto.Shutdown konfiguriert. Danach soll man ja das System neu starten. Ich folge dieser Anleitung hier. technikaffe.de/anleitung-255-i…iavault_inkl._wake_on_lan

      Soweit funzte auch alles. Bis jetzt. Der Neustart lief durch und ich bekomme Fehlermeldungen per Mail und kann mich nicht mehr einloggen. Werder per Browser noch per Konsole. Konsole akzeptiert meine Admin Daten nicht und Browser leht die Verbindung ab.

      Per Mail kam:

      1. Does not exist Service nginx
      2. Execution failed Service nginx
      Description: failed to start (exit status 1) -- '/bin/systemctl start nginx': Job for nginx.service failed because the control process exited with error code.
      See "systemctl status nginx.service" and "journalctl -xe" for details.
      3. Diese hier kam nachdem ich nochmal neu gestartet habe
      This message was generated by the smartd daemon running on:

      host name: NAS
      DNS domain: [Empty]

      The following warning/error was logged by the smartd daemon:

      Device: /dev/disk/by-id/nvme-Samsung_SSD_970_EVO_500GB_S466NX0KA19444W, number of Error Log entries increased from 52 to 53

      Device info:
      Samsung SSD 970 EVO 500GB, S/N:S466NX0KA19444W, FW:2B2QEXE7, NSID:1, 500 GB

      For details see host's SYSLOG.
      4. dann wieder die erste
      5. dann die zweite wieder

      Den Neustart hab ich mitgeschnitten. Hier dazu die Screenshots wenn eine Meldung auftaucht. Muss ich nun noch mal neu installieren und alles von vorn beginnen ode gibt es da ne ander Lösung?

      Danke für die Hilfe
      Matt

      Images
      • screenshot 2.JPG

        25.73 kB, 927×148, viewed 16 times
      • screenshot 6.JPG

        98.49 kB, 692×663, viewed 13 times
    • Hast du zwei Lan-Karten in deinem NAS? Anhand deiner Screenshots würde ich meinen, hier gibt es ein Problem mit dem Netzwerk-Interface, aber da wirst du wahrscheinlich schon selbst darauf gekommen sein.

      Wegen des nginx-Fehlers (das ist die WebUI, soweit ich weiß) habe ich auf die Schnelle das hier gefunden.

      Die INTEL PXE Meldung muss aber schon beim Start des PCs gekommen sein und hat nichts mit OMV zu tun. Hast du am Bios etwas geändet, andere Netzwerkkarte eingebaut oder im BIOS etwas aktiviert, was mit der LAN-Karte zu tun hat?
      OMV 3.0.90 (Gray style)
      ASRock Rack C2550D4I - 16GB ECC - 6x WD RED 3TB (ZFS 2x3 Striped RaidZ1)- Fractal Design Node 304
    • Verbaut ist ein X11sca-f mit 2 in Board LAN Ports. Im BIOS hab ich nix geändert. OMV hab ich angewiesen ipv4 für beide Ports statisch und ipv6 DHCP zu beziehen. Ipv4 ist festgelegt auf 192.169.178.8 und 9. Das hat auch schon funktioniert. Deinen Link schau ich mir nach Feierabend Mal an.