openmediavault-pxe first version now available for testing

  • I have NFS enabled with shared folder mapped to my network, and I did replace the <your_ip_address> with the ip address of my server and replaced <your_nfs_export> with the proper location... but It still does not work...


    This is my APPEND line:


    initrd=clonezilla/2.3.2-22/live/x86_64/initrd.img boot=live union=aufs config noswap nolocales edd=on nomodeset ocs_live_run="ocs-live-general" ocs_live_extra_param="" keyboard-layouts="" ocs_live_batch="no" locales="" vga=788 nosplash noprompt netboot=nfs nfsroot=192.168.68.8:/clonezilla/2.3.2-22/live/x86_64

  • Ok... now for UBCD... this is what my Edit Entry Screen looks like after installing the UBCD image..


    ENABLE: [x]
    GROUP: Default
    LABEL: Ultimate Boot CD KERNEL menu.c32 APPEND ubcd/menus/syslinux/main.cfg
    MENU:
    KERNEL:
    APPEND:

  • LABEL: Ultimate Boot CD KERNEL menu.c32 APPEND ubcd/menus/syslinux/main.cfg
    MENU:
    KERNEL:
    APPEND:


    It should be the following:

    Quote

    LABEL: Ultimate Boot CD
    KERNEL: menu.c32
    APPEND: ubcd/menus/syslinux/main.cfg


    I am testing it myself so give me a few minutes to check it.

    ShadowZero -- OMV Fan since 0.3

  • Hallo alle,
    ich habe die im Titel genannten Plugins und einige dazugehörige Images installiert (clonezilla, rescuedisk, gparted, ubcd, memtest86). Auf den Clients kann ich das Menü sehen, aber keines der Images außer memtest86 funktioniert.


    Welches log muss ich aktivieren und wo muss ich suchen, um meine Fehler zu finden? Der OMV läuft hinter einer Fritzbox. Deren DHCP-Server habe ich testweise deaktiviert, ohne Erfolg. Was mache ich falsch?
    Ich bitte freundlich um Hinweise und bedanke mich bereits jetzt dafür.


    Viele Grüße.

    2 BananaPi, 1 OrangePiPC+, 2 x86-PC with OMV 5.5.x.x

  • Schau mal hier, und vergleich mal ob deine Einstellungen meinen ähneln. Ich hab das ganze auch hinter ner Fritz!Box mit der DHCP Proxy Option in DNSMasq am laufen:




    Gruß
    David

    "Well... lately this forum has become support for everything except omv" [...] "And is like someone is banning Google from their browsers"


    Only two things are infinite, the universe and human stupidity, and I'm not sure about the former.

    Upload Logfile via WebGUI/CLI
    #openmediavault on freenode IRC | German & English | GMT+1
    Absolutely no Support via PM!

  • Hallo davidh2k,
    ich habe meine DNS/DHCP-Einstellungen an Deine angepasst. Unterschiedlich sind lediglich die IP-Adressbereiche (mein LAN ist traditionell im 115-er Segment, mein Router hat die 192.168.115.5). Dort hast Du unter "Lease Network" "Select a network ... " ausgegraut eingetragen, das geht bei mir gar nicht; ich habe hinten auf den Auswahlpfeil gedrückt und dort ist mein LAN voreingestellt.


    Dann habe ich die TFTP-Einstellungen ebenfalls verglichen und nur unter "Extra options" meine Einträge stehengelassen.


    Bitte schau noch einmal über meine Screenshots und schreibe, was nicht passt. Vielen Dank.


    Ach ja, noch was.
    Images gehen seit gestern abends nicht mehr runterzuladen, kommt Fehler, z. B. hier:


    Code
    Installing ubuntu_utopic_unicorn_netinstall_x86_64.tar.gz ...
    --2015-03-03 09:17:59-- http://pxe.omv-extras.org/ubuntu_utopic_unicorn_netinstall_x86_64.tar.gz
    Resolving pxe.omv-extras.org (pxe.omv-extras.org)... failed: Name or service not known.
    wget: unable to resolve host address `pxe.omv-extras.org'
    Done...


    Vielleicht hast du bitte auch hierzu noch einen Rat.


    Viele Grüße.


    Edit:


    Ich habe hier offensichtlich noch weitere Fehler, wenn ich das PXE-Plugin testweise deinstallieren will:



    und auf dem Bild ist unter "PXE" auch etwas merkwürdig: der Dienst läuft, aber der "Schieber" ist ausgegraut (soll wohl bedeuten "nicht Enabled").

  • Vielleicht hast du bitte auch hierzu noch einen Rat.


    Server relocation for the Demo and parts of the omvextras.org Repository


    Bitte schau noch einmal über meine Screenshots und schreibe, was nicht passt. Vielen Dank.


    Ich bräuchte mal ne Fehlermeldung/Screenshot von nem PXE image das nicht booten kann und welche du schon alle probiert hast.


    Gruß
    David

    "Well... lately this forum has become support for everything except omv" [...] "And is like someone is banning Google from their browsers"


    Only two things are infinite, the universe and human stupidity, and I'm not sure about the former.

    Upload Logfile via WebGUI/CLI
    #openmediavault on freenode IRC | German & English | GMT+1
    Absolutely no Support via PM!

  • Hallo David,
    bei meinen bisherigen Tests hatte ich wohl die DNS-Konfiguration vollkommen zerstört, deshalb habe ich ein Backup meines OMV vom 20.02.15 zurückgespielt. Danach alle verfügbaren Updates über das Web-GUI installiert und PXE, TFTP, NFS sowie lokal DNS/DHCP konfiguriert.


    Trotzdem komme ich nicht zum Erfolg, einzig memtest86+ funktioniert. Gparted und Clonezilla brechen wie auf den Fotos gezeigt ab mit der Meldung, dass kein NFS over IP gefunden wurde.


    Gleich nach dem Ansprechen des TFTP-Servers kommen die Meldungen: Missing parameter in configuration file. Keyword: MENU usw. usw. Dann bootet der Client weiter, die Reihe Punkte hinter initrd.img wird immer länger und länger und nach einigen Minuten kommen dann die Meldungen NFS over TCP not available from 192.168.115.12.


    Ich könnte mir nur noch vorstellen, dass ich an den PXE-Entries unsachgemäß gearbeitet habe. Hier habe ich die APPEND-Zeile beispielsweise so editiert:


    Code
    initrd=clonezilla/2.3.2-22/live/x86_32_i586/initrd.img boot=live union=aufs config noswap nolocales edd=on nomodeset ocs_live_run="ocs-live-general" ocs_live_extra_param="" keyboard-layouts="" ocs_live_batch="no" locales="" vga=788 nosplash noprompt netboot=nfs nfsroot=192.168.115.12:/PXE/clonezilla/2.3.2-22/live/x86_32_i586


    Clonezilla und GParted brechen mit den Meldungen wie auf den Bildern gezeigt ab, Mentest86+ funktioniert, beide SystemRescueCD führen zum einfrieren des Clients und Ultimate Boot CD reagiert überhaupt nicht.
    Ich hänge alle Fotos an, vielleicht kannst Du ja etwas erkennen. Wenn Du noch etwas brauchst (Fotos oder Fehlermeldungen) schreib bitte hier.


    Vielen Dank und freundliche Grüße.

  • Falsch:


    nfsroot=192.168.115.12:/PXE/clonezilla/2.3.2-22/live/x86_32_i586


    Richtig:


    nfsroot=192.168.115.12:/export/PXE/clonezilla/2.3.2-22/live/x86_32_i586


    Gruß
    David

    "Well... lately this forum has become support for everything except omv" [...] "And is like someone is banning Google from their browsers"


    Only two things are infinite, the universe and human stupidity, and I'm not sure about the former.

    Upload Logfile via WebGUI/CLI
    #openmediavault on freenode IRC | German & English | GMT+1
    Absolutely no Support via PM!

  • Hab ich wie von Dir geschrieben geändert, erfolglos.

    Sobald ich Local DNS/DHCP einschalte (Haken reinmache), geht kein PXE-Image mehr auf den OMV herunterzuladen.


    Kann das am IPv6 liegen? Das brauche ich aber, das kann ich nicht einfach so ausschalten.


    Danke.


    EDIT:
    Am IPv6 liegt es nicht. Habe testweise mal disabled, keine Veränderung des Verhaltens.

    2 BananaPi, 1 OrangePiPC+, 2 x86-PC with OMV 5.5.x.x

    Edited 2 times, last by omavoss ().

  • echo "nameserver 8.8.8.8" >> /etc/resolvconf/resolv.conf.d/tail


    Dann starte neu.


    Gruß
    David

    "Well... lately this forum has become support for everything except omv" [...] "And is like someone is banning Google from their browsers"


    Only two things are infinite, the universe and human stupidity, and I'm not sure about the former.

    Upload Logfile via WebGUI/CLI
    #openmediavault on freenode IRC | German & English | GMT+1
    Absolutely no Support via PM!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!